Wimbledon: So sieht man das deutsche Viertelfinale Niemeier – Maria heute live

3
482
Wimbledon bei Sky
© Sky Deutschland
Anzeige

Tennis-Feiertag für deutsche Fans: Heute steigt in Wimbledon das rein deutsche Viertelfinale zwischen Tatjana Maria und Jule Niemeier. Und auch im Doppel der Herren gibt es ein Spiel mit deutscher Beteiligung zu sehen.

Anzeige

Eins ist schon einmal sicher: Eine Deutsche Tennisspielerin schafft es in Wimbledon ins Halbfinale – das Überraschende: es ist nicht Angelique Kerber. Die Titelträgerin aus dem Jahr 2018 und letztjährige Halbfinalistin ist bereits ausgeschieden. Tatjana Maria und Jule Niemeier haben es hingegen ins Viertelfinale geschafft und treffen nun aufeinander.

Wimbledon-Viertelfinale Maria – Niemeier auf Court Nr. 1

Die Rollen könnten dabei kaum entgegengesetzter verteilt sein. Auf der einen Seite die zweimalige Mutter im Herbst ihrer Karriere, auf der anderen Seite die 22-jährige Durchstarterin Niemeier, die überhaupt erst ihr zweites Grand-Slam-Turnier spielt. Was die Beiden aber eint, ist, dass sie positive Überraschungen des Turniers sind, die in Wimbledon gerade das persönliche Highlight ihre jeweiligen Laufbahnen erleben. Egal ob, wie im Fall Niemeir ganz am Anfang, oder wie im Fall Maria bereits erwähnt gegen Ende der Karriere.

Das Viertelfinale von Niemeier und Maria steigt diesen Dienstag auf Court Nr. 1 in Wimbledon. Los geht es bereits ab 14 Uhr. Sky überträgt das Spiel exklusiv live. Für Tennis-Fans ebenfalls interessant: Das deutsche Herren-Doppel Krawietz/Mies steht heute auch in Wimbledon auf dem Platz. Das Viertelfinale der French-Open-Gewinner von 2019 und 2020 gegen die an 2 gesetzten Kroaten Mektic/Pavic startet ab 14.30 Uhr auf Court 3. Die Übertragungen der Spiele laufen auf Sky Sport 1 (Konferenz) und Sky Sport 3 (voraussichtlich Maria – Niemeier).

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • df-sky-wimbledon: Sky
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. Oder noch einfacher man schaut es sich über Astra 28,2 BBC an. Dasind die Spiele so zu sehen. Nur fehlt da der Deutsche Kommentar.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum