ZDF-Moderator Peter Hahne will Illner nicht ersetzen

0
21
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Die Ehe mit Telekom-Chef René Obermann hat ZDF-Moderatorin Maybrit Illner schon einige Probleme im Job gebracht. Der ZDF-Moderator Peter Hahne, der selbst schon für das „heute-journal“ vor der Kamera stand, hat aber kein Interesse sie zu ersetzen.

Vor 100 Tagen ging Peter Hahne mit seinem gleichnamigen ZDF-Sonntagstalk auf Sendung. Zuvor moderierte er das „heute-journal“, wechselte 2010 in die ZDF-Programmdirektion. Seinen alten Job als Nachrichtenmann möchte er nicht zurück: „Ich hatte das Vergnügen, auf dem Mainzer Lerchenberg viele Jahre auch im ‚heute-journal‘ zu moderieren. Jetzt talke ich am Brandenburger Tor in Berlin und freue mich an der aktuellen Weisheit der uralten Bibel: Alles hat seine Zeit …“, sagte er dem „Tagesspiegel“ vom Mittwoch. Der hatte dem ZDF-Mann einen Wechsel vorgeschlagen, weil Hahne in Mainz dringend gebraucht werde.

In der vergangenen Woche hatte Maybrit Illner die Moderation für das“heute-journal“ abgesagt, weil die Wohnung ihres Mannes durchsucht wurde(DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Vor ihrem „heute-journal“-Debüt am 4.September hatte Illner die vermeintlichen Interessenskonflikte mit derTätigkeit ihres Mannes thematisiert: Wenn irgendetwas geschehe, was inZusammenhang mit der Firma ihres Mannes stehe, werde das vermeldet, betonte sie damals. [cg]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum