ZDF setzt Pilawa-Offensive fort – Zwei neue Shows

3
9
Bild: Destina - Fotolia.com
Bild: Destina - Fotolia.com
Anzeige

Moderator Jörg Pilawa baut seine Dauerpräsenz auf ZDF noch weiter aus. Zu seinen zahlreichen Shows, in denen er auf dem öffentlich-rechtlichen Sender bereits zu sehen ist, sollen sich künftig noch zwei weitere hinzugesellen. Vor neuen Ideen strotzen diese jedoch nicht.

Das ZDF hält weiterhin an seiner Allzweckwaffe Jörg Pilawa fest. Wie der Moderator in einem Interview mit der Zeitschrift „Hörzu“ sagte, plant er zusammen mit seiner Produktionsfirma Herr P zwei neue Formate. Vorgesehen sei zum einen eine neue Version der „Versteckten Kamera“, bei der die Studiozuschauer ohne es zu ahnen zum Teil selbst Kandidaten sein werden.
 
„Wir werden ausgewählte Menschen in den Tagen vor dem Studiobesuch mit einer versteckten Kamera beobachten und anschließend in Situationen gebracht haben, zu denen sie in der Sendung live befragt werden. Dort können sie dann Geld gewinnen“, so Pilawa.
 
Das zweite Showkonzept des Moderators heißt „Der große Bildungstest“. Darin will Pilawa einen Kanon aufstellen, mit Dingen, die man alles wissen muss. „Momentan stellen wir mit Geistes-, Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlern den kleinsten gemeinsamen Nenner auf. Auch das ist als Showreihe gut denkbar“, so Pilawa.

Die „Wetten, dass..?“-Kandidatur hatte Jörg Pilawa bereits frühzeitig abgelehnt. Zeit für das Showformat hätte der 46-Jährige aber sowieso nicht gehabt, hat er doch mit seinen eigenen Sendungen alle Hände voll zu tun.
 
Da sind zum einen „Rette die Million!“, „Das Quiz“ und „Deutschlands Superhirn“, in denen er regelmäßig den Showmaster mimt. Demnächst dürfen sich Pilawa-Fans auch noch über den „Super Champion 2012“ und „Ich kann Kanzler“ freuen. Angekündigt sind zudem eine Neufassung des Klassikers „Der Große Preis“, der natürlich erneut vom ZDF-Liebling moderiert wird.
 
Mit den beiden geplanten neuen Formaten kommt nun auch kein neuer Moderator und keine wirklich neue Showidee auf die treuen ZDF-Zuschauer zu. Fragt sich nur, wie lange die das noch mitmachen und wie sich Risiken und Nebenwirkungen einer Überdosis Pilawa auf die Quoten auswirken. [su]

Bildquelle:

  • Inhalte_Fernsehen_Artikelbild: Destina - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: ZDF setzt Pilawa-Offensive fort - Zwei neue Shows Der nächste der mal aus den Medien geworfen werden müsste. Ja gibt es denn in ganz DE keine anderen Moderatoren mehr als diese. Das macht sie langsam richtig unsympathisch.
  2. AW: ZDF setzt Pilawa-Offensive fort - Zwei neue Shows Masse ist eben nicht gleich Klasse!Weniger ist eben doch manchmal mehr! Rette die Million hätte zumindest mir völlig gereicht!
  3. AW: ZDF setzt Pilawa-Offensive fort - Zwei neue Shows Wo soll der Nachwuchs auch herkommen? Scripted-Reality braucht halt keine Moderatoren.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum