„John Wick 4“: Keanu Reeves schlägt mit aller Gewalt zu

4
363
Anzeige

Vier Monate vor dem geplanten Kinostart von „John Wick: Kapitel 4“ zieht Keanu Reeves in einem neuen Trailer als Auftragskiller zu Felde.

Anzeige

Das Studio Lionsgate stellte das zweieinhalbminütige Action-Video am Donnerstag (Ortszeit) ins Netz. Im vierten Teil der Actionreihe kämpft der schwarz gekleidete Wick in vielen Teilen der Welt gegen eine internationale Verbrecherorganisation, mal jagt er zu Pferd durch eine Wüste, mal durch die Straßen von Paris. Mit dem Marquis de Gramont (Bill Skarsgård) taucht zudem ein neuer Bösewicht auf. „John Wick: Chapter 4“ solle Ende März in die Kinos kommen.

Als Regisseur ist der frühere Stuntman Chad Stahelski wieder an Bord, der seit 2014 alle Folgen inszenierte, zuletzt im Jahr 2019 „John Wick: Chapter 3 – Parabellum“. Erneut dabei sind auch die Darsteller Laurence Fishburne und Ian McShane.

Erst am Dienstag war bekannt geworden, dass Reeves einen weiteren Auftritt als John Wick ins Visier genommen hat. Nach US-Medienberichten verhandelt der Schauspieler um eine Rolle in dem geplanten „Wick“-Ableger „Ballerina“, in dem eine Actionheldin (Ana de Armas) den Ton angibt. Auch McShane ist an Bord, der im „Wick“-Universum den Manager des New Yorker Hotels „The Continental“ mimt, wo Auftragsmörder aus aller Welt absteigen.

Text: dpa/ Redaktion: JN

Anzeige

4 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum