„Moonfall“ von Roland Emmerich: Die ersten 5 Minuten schon jetzt online

4
2127
Moonfall
In Moonfall" droht der Erdtrabant auf unseren Planeten zu stürzen. Halle Berry gehört zu der Crew, die dies verhindern soll. Bildrechte: Leonine Studios
Anzeige

Mit prominenter Besetzung (unter anderem Halle Berry) lädt Roland Emmerich zu seinem neuen Katastrophenfilm „Moonfall“. Schon jetzt kann man die ersten fünf Minuten online sehen.

Anzeige

Im neuesten Streich das Katastrophen-Experten Emmerich („Independence Day„) gerät der Mond plötzlich aus seiner Umlaufbahn und ist nun auf Kollisionskurs mit der Erde. Alles Leben droht deshalb für immer ausgelöscht zu werden. Halle Berry, Patrick Wilson und John Bradley setzen nun alles daran, den titelgebenden „Moonfall“ und den Weltuntergang abzuwehren. Doch im All machen sie eine verblüffende Entdeckung: Der Mond ist nicht das, was wir immer dachten.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Bereits in den ersten, durchaus schwindelerregenden fünf Minuten von „Moonfall“, die jetzt online veröffentlicht wurden, wartet Roland Emmerich mit einer Actionszene auf, die wohl nicht umsonst an den Oscar-prämierten Weltraum-Thriller „Gravity“ mit Sandra Bullock erinnert. Nach seinem Weltuntergangs-Exzess „2012“ und zuletzt dem Weltkriegsfilm „Midway“ bleibt jedenfalls abzuwarten, welches Spektakel der Regisseur dieses Mal erdacht hat.

Nach aktuellem Stand soll „Moonfall“ am 3. Februar 2022 in den deutschen Kinos starten. Einen Trailer, der weitere Einblicke in den Film ermöglicht, gibt es hier.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Bildquelle:

  • moonfall: Leonine Studios
Anzeige

4 Kommentare im Forum

  1. Kann ich dir nur recht geben. Endlich mal nen Film, welcher lust auf reichlich mehr macht. -> Emmerich halt ;-) wenn was kommt, dann richtig .
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum