„Der Greif“: Prime Video terminiert Start der Fantasy-Serie

0
819
Der Greif
© AmazonPrimeVideo/W&BTelevision/Gordon Timpen

Amazon Prime Video läutet den Countdown zur deutschen High-End-Fantasy-Serie „Der Greif“ ein. Die Verfilmung basiert auf dem gleichnamigen Roman von Erfolgsautor Wolfgang Hohlbein.

Der Fantasy-Klassiker „Der Greif“ kommt zu Prime Video: Die Verfilmung des Kult-Fantasy-Romans von Wolfgang Hohlbein führt Prime-Mitglieder ab Ende Mai 2023 in sechs Episoden zurück in die 1990er Jahre.

Prime verfilmt Fantasy-Klassiker „Der Greif“ als High-End-Serie

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Krefelden 1994. Die drei Außenseiter Mark, Memo und Becky entdecken eine fantastische Welt, genannt Der Schwarze Turm. Dort unterjocht der Greif, ein weltenverschlingendes Monster, alle Lebewesen gnadenlos. Mark, jüngster Sohn einer Zimmermanns-Familie, findet heraus, dass er der Einzige ist, der den Greif besiegen kann.

  • Lesen Sie bei Interesse ebenfalls den DIGITAL FERNSEHEN-Artikel: „Fantasy-Hit „Der Greif“ und mehr: Viele deutsche Amazon Originals geplant“.

Aber er ist kein Held und will auch keiner sein. Er hat genug mit der Schule, seinen Wutausbrüchen und seiner ersten großen Liebe zu tun. Doch als Marks Bruder Thomas verschwindet, müssen die Freunde in die Welt des Schwarzen Turms aufbrechen und schneller erwachsen werden. Startdatum für „Der Greif“ ist am 26. Mai.

Hohlbein erfolgreichster deutscher Autor

Showrunner Erol Yesilkaya (Buch) und Sebastian Marka (Regie) adaptieren den Stoff und konzipieren sechs Episoden für Prime Video. Das Kreativ-Duo arbeitete bereits an diversen Projekten wie „Exit“ oder „Tatort“ erfolgreich als Autor und Regisseur zusammen. Executive Producer sind Quirin Berg und Max Wiedemann („4 Blocks“, „Dark“) sowie André Zoch („How to Sell Drugs Online Fast“, „Exit“).

Wolfgang Hohlbein ist Mitbegründer der deutschen Phantastik und mit über 40 Millionen weltweit verkauften Büchern der erfolgreichste lebende deutsche Romanautor. Der Roman „Der Greif“ wurde allein in Deutschland über eine Million Mal verkauft.

„Der Greif ist das wahrscheinlich ambitionierteste deutsche Fantasy-Projekt seit „Die unendliche Geschichte““, sagt Philip Pratt, Leiter für Deutsche Originals bei Amazon Studios.

Bildquelle:

  • df-der-greif-amazon-serie: W&BTelevision

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum