„American Horror Stories“: Neues zu der schaurigen Serie bei Disney+

0
2309
Anzeige

„American Horror Stories“ ist das Spin Off zu der erfolgreichen Horrorserie „American Horror Story“. In Deutschland wird die Anthologie bei Disney+ erscheinen.

2021 feiert „American Horror Story“ großes Jubiläum, denn die inzwischen zehnte Staffel steht vor der Tür, nachdem es zuletzt zu Pandemie-bedingten Verzögerungen kam. Die Jubiläumsstaffel wird dabei den Titel „Double Feature“ tragen und soll quasi aus zwei Teilen bestehen. Die eine Hälfte soll zu Wasser, die andere an Land spielen, nachdem vorherige Staffeln unter anderem in ein Spukhaus, eine Psychiatrie, einen Zirkus oder in ein Ferienlager in den 1980er-Jahren entführten. Bedeutend mehr ist über den Plot noch nicht bekannt. „American Horror Story“ lag meistens viel daran, seine Geheimnisse so lange wie möglich zu bewahren.

Bekannt ist nur, dass zahlreiche bekannte Namen aus den früheren Staffeln der Anthologie-Serie zurückkehren werden. Dazu gehören etwa Evan Peters, Kathy Bates, Sarah Paulson, Frances Conroy und Denis O’Hare. Am 25. August ist der Start der neuen Folgen bei FX on Hulu angesetzt. Zum genauen Veröffentlichungsplan in Deutschland ist aktuell noch nichts bekannt. Fakt ist aber: Auf „American Horror Story“-Fans wartet in diesem Jahr noch mehr!

„American Horror Stories“ bereits ab Juli

Wer von der Horrorserie nicht genug bekommen kann, auf den wartet neben der zehnten Staffel der Show nämlich zusätzlich das erste Spin Off. Das trägt den Plural-Titel „American Horror Stories“ und wird in den USA bereits ab dem 15. Juli bei FX on Hulu zu sehen sein. Dabei ist bereits bestätigt, dass die Show hierzulande direkt zu Disney+ wandern wird (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Ein genauer Termin wurde zwar noch nicht kommuniziert, man dürfte allerdings davon ausgehen können, dass sie noch in diesem Jahr über die Bildschirme flimmern wird.

In „American Horror Stories“ erzählt jede Folge eine eigene, in sich abgeschlossene Horrorgeschichte. Im Rahmen des Formats wird hat unter anderem auch „American Horror Story“-Urgestein Sarah Paulson eine Folge inszeniert. Showrunner Ryan Murphy teilte indes jüngst ein Poster zur Serie auf Twitter. Darauf gibt es unter anderem eine mysteriöse Frau in einem Latexkostüm zu sehen. Wer die Mutterserie verfolgt hat, wird wissen, dass damit auf die allererste Staffel angespielt wird. Man kann also wahrscheinlich davon ausgehen, dass sich auch das Spin Off nicht nehmen lassen wird, so einige kleine Querverweise und Verknüpfungen unter den Staffeln und Episoden einzubauen. Einen ersten Teaser zu dem Ableger gibt es oben zu sehen.

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum