„Black Is King“: Visuelles Musikalbum von Beyoncé ab heute bei Disney+

3
206
Anzeige

Nach dem Musical-Mitschnitt „Hamilton“ hat Disney+ direkt das nächste musikalische Highlight im Programm. Ab heute ist das heiß erwartete visuelle Musikalbum „Black Is King“ von Beyoncé auf der Streamingplattform verfügbar.

„Black Is King“ soll auf dem Album „The Lion King: The Gift“ basieren. Dieses hatte Beyoncé im Zuge der Neuverfilmung von „König der Löwen“ herausgebracht. Laut Ankündigung von Disney+ will man mit dem visuellen Album die Werte des alten Disney-Klassikers für die heutige Jugend reaktivieren. Für die Visualisierung wurde unter anderem in New York, Los Angeles, Süd- und Westafrika und Belgien gedreht.

Im Beschreibungstext auf Disney+ heißt es, dass das Album das Leben schwarzer Familien im Lauf der Zeit zeigt. Gewürdigt wird es in „einer Erzählung über die transzendente Reise eines jungen Königs durch Verrat, Liebe und Selbstidentität“, so die vage Ankündigung. Der Musikfilm von Beyoncé Knowles-Carter geht insgesamt 85 Minuten und kann fortan auf Disney+ gestreamt werden.

Der neu veröffentlichte Trailer gibt einen Vorgeschmack auf das XXL-Musikvideo:

Bildquelle:

  • blackisking: Disney Plus

3 Kommentare im Forum

  1. Oh Oh....man stelle sich mal vor ein weißer Mensch bringt ein Album mit dem Titel "White is King" raus.
  2. Naja, warum nicht? Die Ärzte hatten ihr letztes Album auch komplett und doppelt visuell verarbeitet. Für jedes Lied jeweils ein animiertes Video und ein Performance-Video. Ja, eigentlich. Aber die Schwarzen werden von den Weißen so oft unterdrückt und stellen sich selbst als die "Herrenrasse" dar, daß es kein Wunder ist, wenn sich schwarze Gegenbewegungen bilden!
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum