Boxen: Comeback von Felix Sturm heute live bei „Bild“

1
15097
Boxenhandschuhe; © Alex Green - stock.adobe.com
© Alex Green - stock.adobe.com
Anzeige

Aus dem Knast in den Ring: Felix Sturm feiert heute sein Box-Comeback – allerdings hinter der Paywall einer großen deutschen Tageszeitung mit vier Buchstaben.

Anzeige

Ab 19.30 Uhr ist Sturms Kampf gegen Timo Rost live bei „BildPlus“ zu sehen. Die Frage dabei wird natürlich sein, wie gut in Form der ehemalige Weltmeister sein wird, nachdem er in der letzten fünf Jahren keinen offiziellen Kampf mehr bestritten hat.

Ansporn hat Sturm unter anderem aus dem Comeback-Event von Mike Tyson (DIGITAL FERNSEHEN berichtete) vor wenigen Wochen gezogen, wie er der „Bild“ verriet. Alter spiele keine Rolle, „sondern Disziplin, Fleiß und Ehrgeiz!“, so der mittlerweile 41-Jährige gegenüber der Zeitung.

Insgesamt acht Monate seiner fünfjährigen Ringauszeit verbrachte Sturm wegen Steuerhinterziehung in Untersuchungshaft. Zuvor hatte ein Dopingskandal ihn zum Beenden seiner Laufbahn als Profi-Boxer gezwungen – nun also das Comeback. Coronabedingt wird der Kampf gegen Rost jedoch nicht in einer großen Halle mit Publikum stattfinden können. Stattdessen wird im Hamburger Universum-Gym geboxt.

Bildquelle:

  • Boxen2: © Alex Green - stock.adobe.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum