Davis Cup erstmals seit 2017 wieder frei empfangbar

2
886
© Maxisport - Fotolia.com
© Maxisport - Fotolia.com

Nach dem Tennis-Nationen-Wettbewerb der Frauen, dem FedCup, wird dank Sportdeutschland.tv nun auch die Männervariante, der Davis Cup, frei empfangbar sein.

Erstmals seit 2017 wird der Davis Cup in Deutschland wieder voll umfänglich und kostenlos empfangbar sein. Der Onlinesender Sportdeutschland.TV wird die Partie zwischen dem DTB-Team und Weißrussland im kostenfreien Livestream übertragen. Für die Mannschaft von Kapitän Michael Kohlmann geht es am 6. und 7. März um die Qualifikation für das Finalturnier Ende des Jahres in Madrid.

Die Spiele kommentieren wird Torsten Tschoepe.

Die Übertragungszeiten:

Freitag, 6.3., ab 16 Uhr
Samstag, 7.3., ab 12 Uhr

Bildquelle:

  • Tennis-Tennisschlaeger-Tennisspieler: © Maxisport - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. Auf dem PC- oder Laptop-Bildschirm Tennis ansehen.... na vielen Dank auch. Zudem hab ich keine Lust, hier mit HDMI-Kabel an TV usw. mühevoll das Bild auf den TV zu bekommen. Schöne neue Streaming Welt. Leider bringt Sportdeutschland ja auch keine App für die gängigen Streaming Boxen auf die Reihe....
  2. Sport was TV? Kenne ich gar nicht. Mag daran liegen das es dies über den Amazon Fire TV Stick nicht gibt. Naja, sollen die mal senden bzw. streamen, sicherlich aber ohne mich.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum