„Der Prinz aus Zamunda“: Hier wird es die Fortsetzung zu sehen geben

20
298
Bild: © Amazon
Bild: © Amazon
Anzeige

Ursprünglich sollte die Fortsetzung des Kultfilms „Der Prinz aus Zamunda“ Ende des Jahres in den Kinos starten. Doch nun hat sich Amazon die Auswertungsrechte gesichert.

Bisher war es ruhig um das angekündigte „Prinz aus Zamunda“-Sequel. Dass ein Kinostart der Hollywood-Komödie in diesem Jahr nicht gehalten werden kann, kommt aufgrund der aktuellen Kino-Situation wenig überraschend. Bis das Marketing um „Der Prinz aus Zamunda 2“ an Fahrt aufnimmt, sollte es nun allerdings nicht mehr lange dauern. Am 18. Dezember soll der Film nämlich direkt für zu Hause als Stream erscheinen. Amazon hat sich die Rechte von Paramount Pictures für einen Millionenbetrag gesichert.

In der Fortsetzung der Kultkomödie von 1988 kehrt Eddy Murphy auf die Leinwand bzw. nun auf die Bildschirme zurück. Nach ersten Informationen machen sich in „Der Prinz aus Zamunda 2“ Akeem und Semmi erneut auf den Weg nach Amerika. Als Akeem zum König zum Zamunda gekrönt werden soll, erfährt er plötzlich, dass er einen Sohn in New York haben soll. Lavelle, der in Queens aufgewachsen ist, soll nun der neue Prinz des fiktiven Königreiches werden. Neben Eddie Murphy spielen unter anderem Jermaine Fowler, Wesley Snipes und Leslie Jones.

Bildquelle:

  • Amazon-Pime-Video-Logo: © Amazon

5 Kommentare im Forum

  1. Einer meiner Lieblingsfilme, den wir jedes Jahr zu Weihnachten ansehen. Ob ich das Sequel ansehe, mache ich von den Kritiken abhängig, da ich mir den Kult nicht zerstören will.
  2. Gibt es doch schon, seit gestern. „Der Prinz aus Zamunda“: Hier wird es die Fortsetzung zu sehen geben Man hätte auch gleich in der Überschrift schreiben können, dass es sich um Amazon Prime Video handelt. So macht man wieder Clickbait.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum