Die TVNow Highlights im Februar

5
1891
TV Now, bald RTL+
© TVNOW
Anzeige

Temptation Island Staffel 3, eine schräge Cop-Comedy und die Emmy-prämierte Serie „Flashforward“ sind nur ein paar der Highlights, die im Februar auf TVNow starten.

Gleich zwei eigenproduzierte Serien starten kommenden Monat auf dem Streamingdienst: Während die Cop-Comedy „KBV – Keine besonderen Vorkommnisse“ als mit Selbstironie die Langeweile zelebriert, flimmert mit „Even Closer – hautnah“ knisternde Erotik über die Bildschirme.

Bei der ersten Eigenproduktion ist der Name bereits Programm: KBV = Keine besonderen Vorkommnisse. Dafür warte die sterbenslangweilige Cop-Comedy mit politisch inkorrekten Dialogen, bizarren Anekdoten und einem teils improvisierten Zusammenspiel der Schauspiel-Duos auf. Mit dabei sind Jürgen Vogel und Serkan Kaya als Ermittler, Annette Frier und Maike Jüttendonk als Disponentinnen einer Polizei-Leitstelle. Denis Moschitto sowie Musiker und Entertainer Rocko Schamoni zeigen sich als Gangster-Gespann.

TVNow zeigt alle sechs Folgen von „KBV“ ab 25. Februar als Box-Set im Premium-Bereich. Und ein besonderes Vorkommnis gibt es doch: Staffel 2 ist bereits in Auftrag und soll im zweiten Quartal 2021 in den Dreh gehen.

Neues Liebesexperiment

Aller guten Dinge sind drei: Auch in der dritten Staffel des TVNow Originals „Temptation Island – Versuchung im Paradies“ geht es heißt her. Für das Beziehungsexperiment wurde dieses Mal in Kroatien gedreht. Außerdem sind nicht nur neue Singles und vier neue Paare dabei, sondern erstmals Moderatorin Lola Weippert. Das Liebesexperiment kann man wöchentlich ab dem 18. Februar verfolgen.

Darüber hinaus können sich Serienfans im Februar exklusiv auf die zweite Staffel der Teenie-Serie „PEN15“ ab dem 25. Februar oder Staffel 2 des Remakes von „Charmed“ ab dem 1. Februar freuen.

Spannung und Action

Daneben ist auch die erste Staffel der mit einem Primetime Emmy prämierten Mystery-Serie „Flashforward“ ab 8. Februar am Start. Darin geht es um ein mysteriöses Ereignis, das die Welt in einen Blackout versetzt. Die gesamte Menschheit wird für 137 Sekunden bewusstlos. In dieser Zeit erhalten alle einen Blick in ihre nahe Zukunft. Danach bricht das absolute Chaos aus, denn keiner weiß, ob sein Schicksal erfüllt oder vermieden werden kann. Also wollen die beiden vom FBI-Spezialagenten Mark Benford (Joseph Fiennes) und Demetri Noh (John Cho) herausfinden, was passiert ist.

Auch spannend dürfte es in der Serie „Missing“ werden. Dort kämpft zweifach Golden-Globe-Nominierte Ashley Judd um das Leben ihres Sohnes. Dieser wurde in Rom gekidnappt. Doch schnell merken die Entführer, dass sie sich mit der Falschen angelegt haben. Staffel 1 von „Missing“ startet am 1. Februar.

TVNow Februar-Highlights im Überblick:

TVNow Original: Eigenproduzierte Serien

  • „Even Closer – hautnah“ – ab 14. Februar
  • „KBV – Keine besonderen Vorkommnisse“ – ab 25. Februar

TVNow Original: Love-Reality

  • „Temptation Island – Versuchung im Paradies“ Staffel 3 – ab 18. Februar

TVNow: Neue US-Serien

  • „Missing“ Staffel 1 – ab 1. Februar
  • „Charmed“ Reboot, Staffel 2 – ab 1. Februar
  • „Flashforward“ – ab 8. Februar
  • „PEN15“ Staffel 2 – ab 25. Februar

Bildquelle:

  • tvnow VOR 2020 – NICHT VERWENDEN: © TVNOW

5 Kommentare im Forum

  1. Mich würde die Serie Heder und Ally McBeal interessieren auf TV Now. Aber ohne UT verstehe ich auch kein Schwedisch o_O
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum