Doku über Opernsänger Jonas Kaufmann auf Amazon Prime Video

1
2146
© Amazon Prime Video/Indi Herbst
Anzeige

Ab September können Prime-Mitglieder durch die Dokumentation „Jonas Kaufmann – Ein Weltstar ganz privat“ Einblicke in das Privatleben des Weltstars gewinnen und musikalische Highlights erleben.

Abseits der Weltbühnen führt der preisgekrönte Opernstar Jonas Kaufmann ein zweites Leben: Als Familienvater, leidenschaftlicher Koch und Krimi-Fan. Zum ersten Mal lüftet das Amazon Exclusive „Jonas Kaufmann Ein Weltstar ganz privat“ den Vorhang zum Privatleben des Meister-Tenors in seinem privaten Haus in Bayern. Der Dokumentarfilm ist ab dem 23. September in Deutschland und Österreich exklusiv bei Prime Video zu sehen.

In der Dokumentation spricht Jonas Kaufmann über sein Leben als Opernstar auf den großen Bühnen dieser Welt – und sein Leben als Familienmensch: Seine freie Zeit verbringt er am liebsten mit seiner Frau, der Regisseurin Christiane Lutz, und seinen vier Kindern. Die Musik ist jedoch durch und durch ein Teil von ihm – auch bei ihm zuhause: Aus dem heimischen Idyll zieht Kaufmann Inspiration für neue Produktionen.

International bekannt wurde Jonas Kaufmann durch sein Debüt an der Metropolitan Opera New York 2006 in La Traviata. Seitdem hat er viele musikalische Erfolge zu verzeichnen. Seine ständigen Begleiter, Medien Manager Thomas Voigt und Liedbegleiter Helmut Deutsch ergänzen den roten Faden des Films mit persönlichen Eindrücken zu Jonas Kaufmanns Werdegang, vom Anfang seiner Karriere bis hin zur internationalen Erfolgsgeschichte.

Bildquelle:

  • jonaskaufmann: Amazon Prime Video/Indi Herbst

1 Kommentare im Forum

  1. Werde ich mir ansehen. Die gelungene Verfilmung "One Chance" des Werdegangs von Paul Potts gibt es übrigens auch auf Amazon Prime. Aktuell leider nicht gratis, sondern gegen 2,99 Euro Leihgebühr.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum