„Domina“: Neues Sky Original startet heute

0
338
© Sky Studios
Anzeige

Die mächtigste Herrscherin in Rom ist eine Frau. Ab Juni startet Sky die Original-Serie „Domina“ über die Machtkämpfe Roms aus Sicht der Frauen.

Geschichtsstunde mit Sky. Das epische Drama „Domina“ erweckt die Machtkämpfe während der Herrschaft des ersten römischen Kaisers Gaius Caesar Augustus zum Leben – aus der Perspektive der Frauen. Ab 3. Juni ist die komplette erste Staffel des Originals bei Sky Ticket und Sky Q verfügbar. Die lineare Ausstrahlung hingegen erfolgt ebenfalls ab 3. Juni immer donnerstags um 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic.

„Domina“ handelt von der Entwicklung Livias vom naiven jungen Mädchen zur einflussreichsten und mächtigsten Herrscherin Roms. Nach der Ermordung Julius Caesars setzen Livia und ihre Gefolgschaft alle Mittel ein, um in einer brutalen Gesellschaft zu überleben – bis hin zu Verrat und Mord. Die authentische, historisch glaubwürdige Familiensaga basiert auf der wahren Geschichte einer Frau, die eine der beständigsten und faszinierendsten Dynastien hervorbrachte.

In der Hauptrolle ist Kasia Smutniak („Perfect Strangers“, „Them“, „Devils“) als Livia Drusilla zu sehen. Zudem spielen in weiteren Rollen internationale Stars wie Liam Cunningham („Game of Thrones“) als Livias Vater Livius sowie Isabella Rossellini („Blue Velvet“) als Livias Feindin Balbina. Matthew McNulty („Versailles“) verkörpert hingegen den künftigen Imperator Gaius. Außerdem sind Christine Bottomley als Scribonia, Colette Tchantcho als Antigone und Ben Batt als Agrippa mit von der Partie. Darüber hinaus treten Enzo Cilenti als Tiberius Claudius Nero und Claire Forlani als Claudia Octavia auf. In den ersten beiden Episoden spielt zudem Nadia Parkes („Doctor Who“, „Die spanische Prinzessin“) die junge Drusilla.

Bildquelle:

  • domina: Sky Studios

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum