„Cobra 11“-Action für Sky: „Drift – Partners in Crime“ mit Ken Duken

0
345
Logo von Drift
Foto: Sky Deutschland/ Action Concept
Anzeige

Sky trifft auf die Macher von „Cobra 11“, Action Concept: Aus dem Arbeitstitel „Autobahn“ wurde mittlerweile offiziell „Drift“. Ken Duken und Fabian Busch sind in der neuen Original-Actionserie als ungleiches Ermittlerduo zu sehen.

Anzeige

„Drift“ führt einmal von den bayerischen Alpen über die Häuserschluchten Athens bis zu den Staubpisten der Peloponnes, kündigt Sky an. Fünf inhaltlich abgeschlossene Episoden soll die erste Staffel der neuen Original-Serie aus der „Cobra 11“-Stunt-Schmiede Action Concept dabei umfassen. Der Startschuss für „Drift – Partners in Crime“ fällt am 24. Februar auf Sky. Über Sky Q und Wow steht sofort die gesamte Staffel auf Abruf bereit. Bereits im Herbst 2023 soll die erste Staffel dann mit fünf weiteren Folgen fortgesetzt werden. Die Handlung beschreibt der Pay-TV-Anbieter folgendermaßen:

Darum geht es im Sky Original „Drift“

Sky-Actionspektakel "Autobahn"
So sieht es aus, wenn die Leute von action concept eine Serie machen. Bild: action concept/Sky Deutschland

Polizisten, Partner wider Willen und Familie: Ali Zeller (Ken Duken) und Leo Zeller (Fabian Busch) könnten gegensätzlicher nicht sein. Sie sind selten einer Meinung, denken völlig verschieden – und doch verbindet die Brüder ihre gemeinsame Kindheit und ihr Beruf: Ali arbeitet beim Kommissariat für Operative Maßnahmen in München, Leo ist interner Ermittler beim LKA in Leipzig. Nach einer desaströs endenden Polizeiaktion geraten die Geschwister, die jahrzehntelang nichts miteinander zu tun haben wollten, ins Zentrum einer internationalen Verschwörung – und sind gezwungen im Team zu arbeiten.

action concept: „Cobra 11“-Macher und mehr

Die Action-Schmiede wurde 1992 von Hermann Joha gegründet. Die in Hürth bei Köln ansässige Firma gehört zu den führenden unabhängigen Filmproduktionen in Deutschland. Mit „Alarm für Cobra 11“ produzierte das Unternehmen eine der am längsten laufenden Primetime-Serien Europas. Das Unternehmen zeichnete neben „Cobra 11“, auch für „Der Clown“ und weitere TV-Produktionen für private und öffentlich-rechtliche Sender verantwortlich. 2022 drehte action concept neben „Drift – Partners in Crime“ mehrere Eventmovies für RTL. Darüber hinaus befinden sich viele weitere Film- und Serienproduktionen in der Entwicklung.

Hier gibt es einen ersten Trailer zu „Drift“:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Quelle: Sky Deutschland

Hinweis: Bei einigen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Mit einem Kauf über diesen Link erhält DIGITAL FERNSEHEN eine kleine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum