Elton John im Dodger Stadium: Live-Übertragung bei Disney+

0
1096
Disney Plus
© Disney
Anzeige

Elton John verabschiedet sich in Nordamerika mit einem großen Konzert im Dodger Stadium, das nächsten Monat live auf Disney+ gestreamt wird.

Anzeige

Der Auftritt im Dodger Stadium soll Elton Johns letzte große Show in Nordamerika werden. Vor 47 Jahren wurden John in diesem Stadium weltberühmt. Am Montag, den 21. November 2022, um 5 Uhr deutscher Zeit streamt Disney+ nun „Elton John Live: Abschied vom Dodger Stadium“ live. Der dreistündige Livestream von Disney Branded Television soll Elton John dabei so zeigen, wie ihn das Publikum noch nicht gesehen hat, wie Disney wirbt. Bereits um 4.30 Uhr morgens soll ein „Countdown to Elton Live“ aus dem Dodger Stadium auf der Streaming-Plattform auf das Konzert einstimmen.

„Die Energie der besten Fans zu spüren, nicht nur wieder im Dodger Stadium, sondern dieses Mal auch von denen, die auf der ganzen Welt zu Hause live zuschauen, wird für mich etwas ganz Besonderes sein“, sagte Elton John. „Ich freue mich sehr, diesen bedeutenden Abend weltweit zu feiern. Ich hoffe, dass jeder die Kraft und Freude spürt, auf einer so kultigen Bühne wie des Dodger Stadiums zu spielen. So, wie ich es vor fast 50 Jahren getan habe.“

Der Abend soll darüber hinaus auch als Auftakt für die für 2023 angekündigte Disney Original Dokumentation „Goodbye Yellow Brick Road: The Final Elton John Performances and the Years That Made His Legend“ (OT), von dem für den Oscar nominierten R.J. Cutler und dem Filmemacher David Furnish dienen. Als offizielles Feature über den Musik-Star zeigt „Goodbye Yellow Brick Road“ (OT) bisher unveröffentlichtes Proben- und Konzertmaterial aus den letzten 50 Jahren sowie exklusive persönliche Archivaufnahmen und Interviews, erklärt Disney. Die Doku soll sowohl einen Blick auf die Anfänge der Karriere sowie Elton Johns letzte Monate auf Tour beleuchten.

Quelle: Disney

Bildquelle:

  • DisneyPlus1: © Disney
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum