„Fit mit Felix“ Neureuther: BR startet digitales Sportangebot

0
234
© BR/Johanna Schlüter
Anzeige

Rudern, Basketball, Schwimmen und Leichtathletik in Corona-Zeiten: Der BR hat mit „Fit mit Felix – Olympia im Kinderzimmer“ ein neues digitales Sportangebot für zu Hause entwickelt – nicht nur für Kinder.

Nach den Pfingstferien ging für viele Schülerinnen und Schüler der Schulbetrieb weiter – mit Einschränkungen auch für den Sportunterricht. Deshalb hat der Bayerische Rundfunk sein Online-Lernangebot „Schule daheim“ um die neue Video-Reihe „Fit mit Felix – Olympia im Kinderzimmer“, mit der Grundschüler zuhause digitale Sporteinheiten absolvieren können, erweitert.

20 Mitmach-Clips mit Felix Neureuther wurden dafür produziert. Die ersten Videos sind unter anderem in der BR Mediathek abrufbar und sollen in den nächsten Wochen fortlaufend ergänzt werden.

Nachdem der BR bereits Anfang des Jahres die Reihe „Fit mit Felix – Beweg Dich Schlau!“ produziert hatte, ist nun die Idee zu einer zweiten Staffel speziell für Grundschulkinder entstanden. Dass diese in Zeiten eingeschränkten Schulsports fit bleiben, liege allen Beteiligten besonders am Herzen.

„Fit mit Felix – Olympia im Kinderzimmer“ bietet täglich digitale Sporthausaufgaben, die die Kinder zu regelmäßiger Bewegung animieren sollen. „Mir ist wichtig, dass die Übungen Kids Spaß am Sport vermitteln. Und wer weiß: Vielleicht erreichen wir damit ja sogar einen Olympiasieger von morgen“, so Neureuther.

In den zehnminütigen Videos präsentiert er zusammen mit der staatlich geprüften Gymnastiklehrerin Claudia Schreiter Mit- und Nachmachübungen, die von Neureuther und der BR-Sportredaktion mit Unterstützung von Gabriela Bastian, Präsidiumsmitglied im Deutschen Sportlehrerverband sowie Referentin beim BLSV, konzipiert wurden.

Felix Neureuther und Gymnastiklehrerin Claudia Schreiter

Inhaltlich ist der Titel „Fit mit Felix – Olympia im Kinderzimmer“ Programm: Damit die Kinder und ihre Familien trotz Verschiebung der Sommerspiele in diesem Jahr nicht auf Olympia verzichten müssen, steht pro Folge eine grundlegende Koordinations- oder Bewegungsübung aus einer bestimmten olympischen Sportart wie zum Beispiel Turnen, Schwimmen, Basketball oder Gewichtheben im Fokus.

Die Übungen lassen sich zudem auf kleinem Raum im heimischen Wohn- oder Kinderzimmer durchführen und erfordern als Hilfsmittel höchstens simple Alltagsgegenstände wie etwa Küchentücher oder Wasserflaschen.

Neben den neuen Clips der Serie „Fit mit Felix – Olympia im Kinderzimmer“, ist auch die erste Staffel „Fit mit Felix – Beweg Dich schlau“ online verfügbar. Beide sind in der BR Mediathek, auf BR24sport.de sowie dem Bildungsserver des bayerischen Kultusministeriums abrufbar.

Bildquelle:

  • fitfelix: BR/Johanna Schlüter
  • fitmitfelix: BR/Johanna Schlüter

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum