Heute startet der „After Corona Club“ mit Anja Reschke im NDR

1
480
© NDR

Mit einer neuen NDR-Gesprächssendung will Anja Reschke Entschleunigung in den Corona-Alltag bringen und zum Nachdenken anregen.

Die Auswirkungen des Virus sind vielfältig – auf das persönliche Leben, auf die Gesellschaft und die Politik. Wie die Welt nach Corona aussehen wird und ob sich vielleicht ein paar Dinge grundlegend ändern, diskutiert Anja Reschke mit Fachleuten aus Psychologie, Wirtschaft, Soziologie, Politik und Wissenschaft im „After Corona Club“, der heute am 6. April startet.

In Einzelgesprächen per Videoschalte spricht Anja Reschke, Moderatorin des ARD-Politikmagazin „Panorama“ im NDR, jeweils 15 bis 20 Minuten lang über Prognosen, Visionen, Einschätzungen und auch Forderungen für die Zeit nach der Krise. Digital zu Gast sind unter anderen der Soziologe Harald Welzer, der Ökonom Thomas Straubhaar, die Klimaökonomin Claudia Kemfert und der Zukunftsforscher Matthias Horx.

Der „After Corona Club“ startet heute am 6. April auch online. Die Zuschauer können sich im Forum über das jeweilige Thema austauschen und diskutieren. Außerdem ist der „After Corona Club“ in der ARD Mediathek sowie im ARD Youtube Kanal abrufbar. Die Sendungen werden zudem auf Tagesschau 24 werktags um ca. 14.40 Uhr ausgestrahlt. Auch als Podcast ist der „After Corona Club“ in der ARD Audiothek zu finden.

Das NDR Fernsehen zeigt den „After Corona Club“ zu folgenden Sendezeiten: Montag, 6. April um 23.15 Uhr; Dienstag, 7. April um 23.30 Uhr; Mittwoch, 8. April um 23.20 Uhr; Donnerstag, 9. April um 1 Uhr; Karfreitag, 10. April um 0.30 Uhr.

Bildquelle:

  • DF_NDR_aftercoronaclub: NDR

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum