„House of Cards“-Original bei Arte

0
5263
house of cards original arte.tv
Anzeige

Die Netflix-Serie „House of Cards“ war Kult. Arte.tv bietet jetzt das gleichnamige UK-Original aus den 90ern an.

Fasziniert verfolgten die Fans Staffel für Staffel die Geschicke des ehrgeizigen und kühl kalkulierenden Politikers Frank Underwood, der mit allerlei Intrigen zum US-Präsidenten aufstieg. 2017 wurden „House of Cards“-Hauptdarsteller Kevin Spacey zahlreiche sexuelle Übergriffe vorgeworfen. Mit der Begeisterung war es somit schlagartig vorbei. Ohne Spacey, aber mit Anstand kam das Format 2018 dann zu seinem Ende.

Arte zeigt nun das britische Original aus den 1990er Jahren in der Mediathek. Ian Richardson („Der Hund von Baskerville“) spielt in „Das Kartenhaus“, wie die BBC-Serie hierzulande genannt wurde, die Hauptfigur Francis Urquhart. Der Londoner Politiker strebt nach Macht und instrumentalisiert mit seinem Charme die Menschen um sich herum gnadenlos für seine Zwecke. Ganz wie Underwood es ihm später in der Adaption nachmachen sollte.

Auch die zweite Staffel der BBC-Miniserien-Trilogie – im Original „To Play The King“ genannt, bei Arte schlicht „House of Cards“ Staffel zwei betitelt – ist in der Mediathek Arte.tv verfügbar. Ob die dritte Auflage „The Final Cut“ dort auch noch zu sehen sein wird, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.

Klar ist jedoch, dass man online gehen muss, um die Serie zu schauen. Eine Ausstrahlung im TV ist zunächst nicht vorgesehen.(dpa/bey)

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum