IPTV: Vodafone ab Mai mit 11 neuen HD-Sendern sowie RTL Nitro

0
0
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com

Der IPTV-Anbieter Vodafone hat noch einmal offiziell bestätigt, dass ab dem 3. Mai die zehn öffentlich-rechtlichen HD-Sender aufgeschaltet werden. Zudem wurde den Spekulationen um RTL Nitro ein Ende gemacht. Der Sender wird ab Mai ebenfalls zum Programmangebot gehören.

Neben den zehn HD-Sendern der öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten (ZDFinfo HD, ZDFneo HD, ZDFkultur HD, Kika HD, Phoenix HD, 3sat HD, BR HD, WDR HD, NDR HD und SWR HD) wird ab 3. Mai auch der Privatkanal Super RTL in HD empfangbar sein, teilte Vodafone am Freitag mit und bestätigte damit noch einmal Informationen von Anfang April. Damit stockt der Anbieter sein Angebot an HD-Sendern auf 29 hochauflösende Kanäle auf. Der neue Seriensender RTL Nitro stößt ebenfalls am 3. Mai hinzu.

Voraussetzung für den Empfang der HD-Sender ist ein DSL-Internetanschluss ab 10 Mbit/s. Die Neuzugänge werden automatisch in die Senderliste der Vodafone-Receiver aufgenommen
 
Mit der Aufschaltung der HD-Sender der Öffentlich-Rechtlichen bei Vodafone wächst der Druck auf die deutschen Kabelnetzbetreiber, dieaufgrund der schwelenden Auseinandersetzung mit ARD und ZDF bezüglichder ab 2013 von den öffentlich-rechtlichen Sendern eingestellten Zahlungen von Kabeleinspeiseentgelten bislang auf Ankündigungen zur Einspeisung der zehn neuen HD-Kanäle verzichtet haben.
 
Die meisten Anbieter im Kabelbereich führen diesbezüglich laut Aussagen gegenüber DIGITALFERNSEHEN.de nochnicht einmal konkrete Verhandlungen. Auch bei aktuellen Nachfragenhatte sich an dieser für die Kunden höchst unbefriedigenden Situationnoch nichts geändert. Lediglich der kleinere norddeutsche Anbieter Wilhelm.tel und dessen Kooperationspartner Willy.tel sowie das IPTV-Angebot Entertain der Deutschen Telekom haben die pünktliche Verbreitung der neuen HD-Sender von ARD und ZDF in Aussicht gestellt. [rh]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!