Kostenlos: Basketball-Pokalfinale heute live bei MagentaSport

1
5690
© Telekom

Das Pokalfinale im deutschen Basketball steht vor der Tür und MagentaSport schaltet es frei für alle Interessierten. Ein Abo oder eine Registrierung sind nicht nötig.

Das in der Berliner Mercedes-Benz Arena stattfindende Endspiel im BBL Pokal zwischen Alba Berlin und EWE Baskets Oldenburg am heutigen 16. Februar wird im TV-Angebot der Deutschen Telekom übertragen. Auf allen MagentaSport-Plattformen kann ohne Registrierung zugesehen werden. Ein Abo ist nicht nötig. Die Übertragung startet g um 20.15 Uhr.

Das Finale wird logistisch ein regelrechter Mammutakt werden. Denn der gleichen Arena findet gerade noch das Eishockey-Spiel Eisbären Berlin gegen Adler Mannheim statt – ebenfalls live, aber nicht kostenlos, seit 13.15 Uhr bei MagentaSport.

Dr. Henning Stiegenroth, Leiter Content & Sponsoring der Telekom in Deutschland sagt in einer Mitteilleung, dass man alles unternehme, „um für unsere Zuschauer alles für eine bestmögliche Berichterstattung“ zu gewährleisten. Nach dem Eishockey-Spiel „rüsten wir die gesamte Produktion innerhalb weniger Stunden für das BBL-Pokalfinale um.“ Den Hallen-Mitarbeitern und der Übertragungscrew steht also reichlich Arbeit ins Haus am Sonntag.

Erstmals kommt beim Finale auch der neue MagentaSport-Spielball zum Einsatz, der exklusiv für den Pokal-Wettbewerb eingeführt wurde.

Bildquelle:

  • Basketball_MagentaSport3: © Telekom

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum