MagentaSport: Neuer Fußball-Talk, neue Expertin

0
201
Frauenfußball © master1305 via stock.adobe,com
© master1305 via stock.adobe,com
Anzeige

Neue Frauen-Power bei MagentaSport: Julia Simic verstärkt das Team als Expertin. Die 32jährige Simic, 4fache Pokalsiegerin und Deutsche Meisterin, wird regelmäßig ein Spiel in der Flyeralarm Frauenfußball-Bundesliga (FFBL) analysieren.

Zum Auftakt die Partie FC Bayern München gegen Carl Zeiss Jena (Sonntag, ab 14.45 Uhr live). „Ich werde meine langjährige Bundesliga-Erfahrung sehr gut als Expertin bei MagentaSport einbringen können“, sagt Julia Simic. Neu ist zudem Antonia „Toni“ Engelhardt als Kommentatorin. Am Sonntag wird die 23jährige Münchnerin die Partie VfL Wolfsburg gegen SGS Essen ab 17.45 Uhr begleiten. MagentaSport zeigt seit dieser Saison alle FFBL-Spiele live.

Julia Simic hat unter anderem 8 Jahre beim FC Bayern München und 3 Jahre beim VfL Wolfsburg gespielt. Sie holte mit den beiden Klubs 4 Pokalsiege und mit dem VfL in 2017 die Deutsche Meisterschaft. Größter Erfolg mit der Nationalmannschaft: U19-Europameisterin in 2007. Ihre aktive Karriere beendete sie im vergangenen Jahr beim AC Mailand. Aktuell arbeitet Julia Simic als Co-Trainerin für die U17-Juniorinnen beim DFB.

Neue Interview-Reihe FFBL

Gemeinsam mit Reporter Martin Piller wird Julia Simic für MagentaSport außerdem wöchentlich die Interview-Reihe „FFBL – der Talk“ produzieren. Erster Gast: die Wolfsburgerin Pia-Sophie Wolter, die sich nach ihrer Knieverletzung wieder in den normalen Spielbetrieb zurück arbeitet.

Antonia „Toni“ Engelhardt kommentiert Live-Spiele

Die Daten zu Toni in Kürze: 23 Jahre, geboren in München, hat ihr Studium der Kommunikationswissenschaften mit dem Nebenfach Politikwissenschaften abgeschlossen. Parallel zum Studium arbeitete sie beim Münchener Studentenradio M94.5, erhielt dort eine journalistische Grundausbildung, die sie bei anderen Sportprojekten auch im Bereich Kommentar ausbaute. Toni Engelhardt wird regelmäßig für MagentaSport Live-Spiele aus der Flyeralarm Frauenfußball-Bundesliga kommentieren.

Bildquelle:

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum