Mörderpuppe „Chucky“ jetzt in Serie bei RTL

3
244
Chucky Die Mprderpuppe © 2021 Universal Content Productions LLC. All Rights Reserved.
"Chucky" startete in Deutschland im Januar bei Syfy. © 2021 Universal Content Productions LLC. All Rights Reserved.
Anzeige

Passend zu Halloween hat RTL+ am Montag die gefeierte Gruselserie „Chucky“ in sein Programm zum Streamen genommen. Die 2021 in den USA veröffentlichten acht Folgen waren in Deutschland bislang seit Januar nur beim Mystery- und Fantasy-Pay-TV-Kanal Syfy zu sehen (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Anzeige

Die Serie dreht sich um den in der Schule gehänselten, schwulen Teenager Jake Wheeler (Zackary Arthur), der auf einem Flohmarkt eine alte Good-Guy-Puppe kauft, um sie für eine Skulptur zu verwenden. Die Puppe hat ein diabolisches Geheimnis.

Mörderpuppe „Chucky“ seit 1988 ein Grusel-Dauerbrenner

Die Serie knüpft an die Filmreihe „Chucky“ an, die 1988 mit „Chucky – Die Mörderpuppe“ (Originaltitel: „Child’s Play“) begann. Von dem Film gab es 2019 ein Remake.

Nach dem 34 Jahre alten Originalfilm entstand eine Kino-Franchise-Reihe mit sechs Fortsetzungen, darunter „Chucky 2 – Die Mörderpuppe ist wieder da“ (1990), „Chucky und seine Braut“ (1998) und „Cult of Chucky“ (2017).

Grundlage für die Handlungen der Horrorfilme und nun auch der Serie ist eine Kinderpuppe, in die der Serienkiller Charles Lee Ray (genannt Chucky) mittels Voodoo-Magie seine Seele hat fahren lassen.

Bildquelle:

  • df-chucky: SkyNBCUniversal
Anzeige

3 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum