Netflix setzt seine wohl beeindruckendste Serie ab

13
1744
© Kevin Baker/ Netflix
Anzeige

„Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands“ ist eine der außergewöhnlichsten und die wahrscheinlich optisch beeindruckendste Serie von Netflix. Doch nach der ersten Staffel wird das Format direkt wieder abgesetzt.

Die Serie basiert auf dem berühmten Fantasystreifen „Der dunkle Kristall“ von Jim Henson und Frank Oz aus dem Jahr 1982. Erzählt wurde die Vorgeschichte zum Film. Die Netflix-Serie spielt dabei in der von Fabelwesen besiedelte Welt Thra. Dort greifen die monströsen Skekse mit dem mächtigen dunklen Kristall nach der Herrschaft. Drei kleine Gelflinge üben nun Widerstand.

Der Clou: Die Hauptdarsteller der Serie sind alles Puppen. Der Großteil der Fantasy-Welt wird mit aufwendig gestalteten Sets, Animatronics, Masken und Puppen zum Leben erweckt. „Der dunkle Kristall“ war also noch einmal eine liebevolle Hommage an die legendäre Puppenfabrik des Künstlers Jim Henson, dem Kopf hinter der „Sesamstraße“, der „Muppet Show“ und Filmen wie „Die Reise ins Labyrinth“. Stars wie Lena Headey, Taron Egerton, Mark Hamill und Helena Bonham Carter erweckten die Figuren mit ihren Stimmen zum Leben.

„Teure Enttäuschung“

Trotz lobender Kritiken auf der ganzen Welt, scheint „Der dunkle Kristall – Ära des Widerstands“ bei Netflix allerdings kein großer Zuschauermagnet gewesen zu sein. Der Streamingdienst schweigt zwar zu den Gründen, aber laut eines Hollywood Reporter – Artikels soll die Rede von einer „teuren Enttäuschung“ gewesen sein. Nach den zehn bereits veröffentlichten Folgen ist also vorerst Schluss für das trickreiche Experiment.

Einen kleinen Trost spendet jedoch eine Aussage der Produzentin Lisa Henson. Die gab zu verstehen, dass man nach Wegen suche werde, die Geschichte eines Tages zu Ende erzählen zu können. Im Hause Netflix wird dafür aber nach aktuellem Stand kein Platz sein.

Die erste Staffel von „Der dunkle Kristall“ ist weiterhin bei Netflix zum Streamen verfügbar. Einen Einblick in die Serie gibt der offizielle Trailer:

13 Kommentare im Forum

  1. Wenn es den Film doch nur in derselben Bildqualität gäbe. Der Trailer der Serie jagt mir jetzt noch ein wohliges Schauern über den Rücken wenn man am Ende das fiese "hmmmmmm" des Skeks hört...
Alle Kommentare 13 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum