Netflix enthüllt neue Veröffentlichungsstrategie für Filme 2021

3
1171
© Netflix
Anzeige

Jede Woche ein neuer Hammer-Film: Ein Netflix-Trailer enthüllt kommende Filme 2021 mit Jennifer Lawrence, Chris Evans, Meryl Streep und Leonardo DiCaprio.

Dieses Jahr scheint Netflix einiges geplant zu haben: In einem Trailer auf YouTube kündigte der Streamingriese allerhand neue Highlights mit so einigen Hollywoodstars an. Außerdem soll nun jede Woche ein neuer großer Film bei Netflix starten. Den Anfang machte das Drama „Pieces of a Woman“.

Neben Dramen sind wohl aber auch Action, Science-Fiction, Komödien, Western und romantische Komödien am Start. Doch auf einen Star scheinen sich die Fans auf YouTube besonders zu freuen: Hollywoodgröße Leonardo DiCaprio. Am Ende des Trailers bekommt man bereits einen kleinen Einblick in seinen neuen Film „Don’t Look Up“ mit Jennifer Lawrence, Meryl Streep, Ariana Grande, Chris Evans und Timothée Chalamet:

Aber auch „The Woman in the Window“ mit Amy Adams dürfte interessant sein. Der Thriller sollte eigentlich in die Kinos kommen, startet nun aber bei Netflix. Ein weiteres Highlight: „Red Notice“. In dem Actionfilm sind Dwayne „The Rock“ Johnson, Gal Gadot und Ryan Reynolds zu sehen.

Die folgenden großen Filme sollen für 2021 bereits feststehen:

  • „Thunder Force“ – Superheldenfilm
  • „The Kissing Booth 3“ – Liebeskomödie
  • „Escape from Spiderhead“ – Actionthriller
  • „Yes Day“ – Familienfilm
  • „Bruised“ – Kampfsportdrama
  • „The Harder They Fall“ – Western
  • „Sweet Girl“ – Drama
  • „The Last Mercenary“ – Action
  • „Tick, Tick…Boom!“ – Musical
  • „Fear Street“ – Grusel für Teenies
  • „Malcolm & Marie“ – Drama
  • „Bad Trip“ – Komödie
  • „Kate“ – Action
  • „Moxie“ – Komödie
  • „Monster“ – Drama
  • „Back to the Outback“ – Animationsfilm
  • „Beauty“ – Drama
  • „Red Notice“ – Action
  • „Don’t Look Up“ – Komödie

Bleibt zu hoffen, dass die in dem englischsprachigen Trailer angekündigten Film-Highlights auch bei Netflix Deutschland erscheinen werden. Neben „Pieces of a Woman“ warten dort aber auch andere Januar-Highlights auf die User.

Bildquelle:

  • Logo_Netflix: © Netflix

3 Kommentare im Forum

  1. Netflix lohnt sich. Auch wenn sie ab und zu schwächeln, es sind immer wieder Perlen dabei, die mich weiterhin Abonnent bleiben lassen.
  2. Ich nehme mir immer eine Sommerpause, vor allem da sich mein Fernsehkonsum doch deutlich reduziert wenn es draussen noch hell ist. Es ist jetzt im Winter halt nicht so gemütlich mit einem Glas Wein und einem guten Buch abends auf dem Balkon zu sitzen, den Sonnenuntergang zu geniessen und das Auftauchen der ersten Sterne abzuwarten. Da es keinen Jahrestarif gibt, gibt es bei mir eine Sommerpause...
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum