Neue Serie: Millennial-Drama “I May Destroy You” bald auf Sky

0
161
Anzeige

Sky bekommt Serienzuwachs: Ab dem Oktober wird die Serie “I May Destroy You” auf Sky Ticket und über Sky Q zu sehen sein. Die Serie war im Vorfeld viel gelobt und diskutiert wurden.

Die BBC-HBO Koproduktion „I May Destroy You“ von und mit BAFTA-Preiträgerin Michaela Cole dreht sich um die selbstbewusste und hochbegabte Londonerin Arabella, die mit Veröffentlichung ihres Tatsachenromans “Confessions of a Fed-Up Millennial” zur “Stimme ihrer Generation” wird. Durch das Zerbrechen ihrer Beziehung gerät sie auf die schiefe Bahn, zieht durch Kneipen und konsumiert Drogen und Alkohol. Eine Partynacht, die mit Verletzungen endet, zwingt sie, ihre Lebensweise zu überdenken. Dabei geht es auch um sexuelle Selbstbestimmung und das moderne Dating – mit provokanten Details.

Michaela Coel (“Chewing Gum”, “Black Earth Rising”) spielt nicht nur die Hauptrolle, sondern hat auch das Drehbuch geschrieben und in einigen Episoden selbst Regie geführt. Ebenfalls zu sehen sind Weruche Opia (“Bad Education”) und Paapa Essiedu (“Gangs of London”).

Am dem 19. Oktober kann man die zwölf Episoden am komplette Staffel auf Sky Ticket und über Sky Q anschauen. Am 24. Oktober laufen alle Fogen ab 20.15 Uhr auch auf Sky Atlantic. Die Serie ist wahlweise im Original oder auf Deutsch zu sehen.

Bildquelle:

  • df-neu-sky-atlantic: Sky Deutschland

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum