Neue „Star Wars“-Serie kommt zu Disney+

1
884
© Disney+
Anzeige

Fans von „Star Wars: The Clone Wars“ dürfen sich freuen: Nächstes Jahr soll mit „The Bad Batch“ eine neue Animationsserie bei Disney+ erscheinen.

Gestern hat Disney+ die nächste Animationsserie bei Lucasfilm in Auftrag gegeben: „Star Wars: The Bad Batch“. Nach dem Staffelfinale von „Star Wars: The Clone Wars“ soll die Disney+ Originalserie ihre Streaming-Premiere 2021 feiern.

Die Serie folgt den elitären und experimentellen Klonen des Bad Batch (dt. fehlerhafte, schlechte Charge) die erstmalig in „The Clone Wars“ erwähnt wurden. Jedes der Bad Batch-Mitglieder – eine Kloneinheit, die sich genetisch von ihren Brüdern in der Klonarmee unterscheiden – hat eine eigene, außergewöhnliche Fähigkeit, die sie zu besonders effektiven Soldaten macht. In der Zeit nach den Klonkriegen werden sie sich auf gewagte Söldnermissionen begeben während sie darum kämpfen, sich über Wasser zu halten und eine neue Bestimmung zu finden.

„Alten und neuen Fans das finale Kapitel von „Star Wars: The Clone Wars“ zu präsentieren war für uns bei Disney+ eine große Ehre und wir waren überglücklich über die weltweite Resonanz auf diese wegweisende Serie“ so Agnes Chu, Senior Vice President, Content, Disney+.

„Während „The Clone Wars“ zu einem Ende gekommen ist, hat unsere Partnerschaft mit den innovativen Verfassern und Ausnahmekünstlern von Lucasfilm Animation gerade erst begonnen. Wir sind begeistert Dave Filonis Vision durch die neuen Abenteuer von Bad Batch zum Leben erwecken zu können.“

Produziert wird die Serie von Josh Rimes („Star Wars Resistance“). Brad Rau („Star Wars Rebels“, „Star Wars Resistance“) übernimmt die Funktion des leitenden Regisseurs mit Jennifer Corbett („Star Wars Resistance“, „NCIS“) als Chefautorin.

Bildquelle:

  • badbatch: Disney+ PM

1 Kommentare im Forum

  1. So langsam habe ich das Gefühl, dass Disney zur Zeit mit den Serien glücklicher ist als mit den Filmen. Weitestgehend gelungener Mandalorianer, ein sauberen Abschluss der "Clone Wars", Pläne zu weiteren Serien und Staffeln. Und wenn man dann auch noch von einem Gerücht hört, bei dem Disney die letzte Film-Trilogie "ungeschehen" machen lassen möchte, um dann eine Ersatztrilogie aufzusetzen, dann würde das für ein riesiges Durcheinander in diesem Bereich sprechen. Hoffen wir, dass es bei einem unwahren Gerücht bleibt.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum