RTL-Panne beim NFL Draft: Entschuldigung wegen „Pipipause“

2
761
NFL Draft 2023 bei RTL
© NFL/RTL

Beim NFL Draft werden die besten Football-Talente von den Teams ausgewählt: In Deutschland waren dabei einige Momente wegen einer Panne nicht zu sehen – RTL sagt „sorry“.

Der Streamingdienst RTL+ hat mit Humor und einer Entschuldigung auf Kritik an einer Werbepause während der Übertragung der Talente-Auswahl in der National Football League reagiert. Nutzer in sozialen Netzwerken beklagten, dass wegen der Werbung nicht zu sehen war, wie einzelne Teams ihre Wahl beim Draft vollzogen. „Sorry, Pipipause hat zu lange gedauert, wir geloben Besserung“, twitterte RTL+ als Antwort in der Nacht zu Freitag.

NFL Draft 2023: Football-Premiere trotz Panne für RTL kein Reinfall

Der Draft war beim Sender Nitro und bei RTL+ im kostenlosen Stream zu sehen. DAZN übertrug für Abonnenten (DIGITAL FERNSEHEN berichtete). Im Free-TV feierte man zum Beispiel nach eigenen Angaben einen perfekten Einstand. Mit Marktanteilen von 6,3 Prozent in der Kernzielgruppe der 14- bis 59-Jährigen sowie 11,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen sorgte Nitro in der Nacht auf Freitag für die stärkste Übertragung in der Geschichte des NFL Drafts im deutschen Free-TV. Im Schnitt waren 170.000 Fans (MA: 4,2 Prozent) in der Nacht dabei und bescherten der Talentziehung auch einen neuen Reichweitenrekord im TV. Bei den 14- bis 29-jährigen Männern erreichte die Nitro-Premiere einen hervorragenden Marktanteil von 27,0 Prozent.

Weiter geht es nun mit dem zweiten Tag in der Nacht auf Samstag, 29. April, ab 0.30 Uhr auf RTL+. Den Abschluss am dritten Tag können Fans hierzulande ebenfalls am Samstag ab 18 Uhr auf dem Streamingdienst verfolgen. Die RTL-Gruppe hatte sich im Vorjahr überraschend ein umfangreiches Rechtepaket der amerikanischen Profiliga NFL für Deutschland gesichert und dabei ProSiebenSat.1 von der kommenden Saison an abgelöst.

Beim NFL-Draft war Quarterback Bryce Young wie erwartet an erster Stelle ausgewählt worden, er spielt zukünftig für die Carolina Panthers. Die 32 Teams dürfen aus den Nachwuchs-Spielern auswählen. Die schlechtesten Mannschaften der vorausgehenden Saison sind zuerst dran.

Unter den Nachwuchstalenten, die sich für den Draft angemeldet haben, befinden sich in diesem Jahr auch drei deutsche Football-Spieler. Kilian Zierer, Lorenz Metz und Marlon Werthmann werden absehbar – wenn überhaupt – aber erst in den späteren Runden am Freitag und Samstag ausgewählt. Runde zwei und drei des Drafts finden am Freitag (Ortszeit) statt, die Runden vier bis sieben am Samstag.

Bildquelle:

  • df-nfl-draft-rtl: RTL

2 Kommentare im Forum

  1. könnte auch ein "Marketing" Trick sein, denn heute berichtet jedes Medium über diese Übertragung. Billiger kann man keine Deutschlandweite Werbung bekommen
  2. So sieht es aus. Schlechter konnte es nicht laufen. 2-3 Picks verpasst, wow. Der minimale Zuschauerkreis kannte die Jungs wenn überhaupt.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum