Prime-Highlights im Januar: „The Suicide Squad“ und True Crime

0
1604
Al Pacino
©Amazon Studios
Anzeige

Im Januar startet auf Prime Video erstmals eine deutschsprachige True-Crime-Serie mit Oliver Massuci als „Säurefassmörder“. Weiterhin kommen „The Suicide Squad“ sowie die zweite Staffel „Hunters“ mit Al Pacino.

Anzeige

Ebenfalls Anfang 2023 kommen Amazon-Original-Filme wie „Silber“ und „Der Greif“ und Original Serien wie „The Consultant“ mit Christoph Walz in der Hauptrolle, die vierte Staffel von „LOL: Last One Laughing“ oder die neuen Formate mit Joko Winterscheidt und Teddy Teclebrhan.

Sportfans erwartet zudem im kommenden Jahr eine Dokumentation über die Radsportlegende Jan Ullrich und die im Februar startende KO-Runde der UEFA Champions League sowie die Top-Matches am Dienstag.

German Crime Story: Gefesselt

Der berüchtigte „Säurefassmörder“ Raik Doormann (Oliver Masucci) versetzt den Raum Hamburg Anfang der 80er und 90er Jahre in Angst und Schrecken, denn er entführt, quält und tötet Frauen brutal in seinem eigenen Atombunker. Erst die Opferbetreuerin und spätere Mordkommissarin Nela Langenbeck (Angelina Häntsch) stößt auf Hinweise zu seinen Taten. Doch zu dieser Zeit sind Frauen innerhalb der Polizeibehörde eher als Sekretärinnen statt als Ermittlerinnen angesehen – sie erntete für ihre Ansätze also anfangs Kopfschütteln. Trotz aller Widerstände kommt sie schließlich Doormann und seinen grausamen Taten auf die Spur.

Die Amazon-Original-Serie ist ab dem 13. Januar auf Prime Video verfügbar.

Hunters, Staffel 2 – mit Al Pacino

Staffel 2
©Amazon Studios – Die „Hunters“ suchen in Staffel 2 nach Adolf Hitler

Nachdem ein Unfall ihre Heldentaten in Europa zunichte gemacht hat, vereinen die Hunters sich für eine neue Mission: In Südamerika müssen sie den berüchtigtsten Nazi der Geschichte – Adolf Hitler – finden. Währenddessen offenbart ein Blick in die Vergangenheit, dass Meyer Offerman (Al Pacino) einer gefährlichen Bedrohung ausgesetzt ist, die sein Geheimnis lüften und seine wahre Identität aufdecken könnte.

Zusammen mit Al Pacino kehrt auch Jennifer Jason Leigh für das Serienfinale zurück. Ab dem 13. Januar steht die zweite Staffel von „Hunters“ bei Amazon Prime Video bereit.

The Rig, Serienstart

„The Rig“ ist ein Mystery-Thriller über die Besatzung der Bohrinsel Kinloch Bravo. Sie kämpfen um ihr Überleben, nachdem ein seltsamer Nebel jegliche Kommunikation zur Küste abbricht und sie in den heftigen Wellen der Nordsee stranden lässt. Als die Vorräte knapper werden, der Rettungshubschrauber weiter ausbleibt und Spannungen und Paranoia innerhalb der Crew zunehmen, fällt es Magnus (Iain Glen), Offshore-Installationsleiter und Chef der Bohrinsel, zunehmend schwerer, seine bereits zerrüttete Mannschaft durch die stetig wachsende Krise zu führen. Nach einer wichtigen Entdeckung wird ihnen klar, dass die größte Gefahr nicht nur für sie selbst besteht, sondern für alle, die sie an Land zurückgelassen haben.

Die Amazon-Original-Serie „The Rig“ startet am 6. Januar bei Prime Video.

The Legend Of Vox Machina, Staffel 2

Nachdem die erste Staffel von Rotten Tomatoes mit einer Bewertung von 100 Prozent als „Certified Fresh“ eingestuft wurde, müssen Vox Machina in der zweiten Staffel ein weiteres Mal die Welt retten. Diesmal nicht vor dem furchterregendste Machtpaar Exandrias, sondern vor einer finsteren Gruppe von Drachen, die als Chroma Conclave bekannt ist.

Zum 20. Januar gibt es die zweite Staffel „The Legend Of Vox Machina“ bei Amazon Prime Video.

Neue Filme auf Prime im Januar

Film
©2022 Amazon.com, Inc. – Amazon-exklusive Romantik-Komödie „Honeymoon“

In „The Honeymoon“ treibt der übermäßig hilfsbedürftige Bav (Asim Chaudhry) treibt seine Männerfreundschaft ein wenig zu weit, als er sich selbst nach Venedig, zu den romantischen Flitterwochen von seinem besten Freund Adam (Pico Alexander) und dessen Frau Sarah (Maria Bakalova), einlädt. Chaos vorprogrammiert!. „The Honeymoon“ ist ab dem 6. Januar bei Amazon Prime Video verfügbar.

Zudem gibt es ab dem 4. Januar das DC-Spektakel „The Suicide Squad“ auf Prime und ab dem 15. Januar den Action-Krimi „Brotherhood“

Alle Neuerscheinungen auf Amazon Prime Video ab Januar:

Neue Serien:

  • „Magia Records“ Staffel 1 – ab 1. Januar
  • „Modern Love Chennai“ Staffel 1 – exklusiv ab 1. Januar
  • „My Little Pony: Friendship is Magic“ Staffel 1-5 – ab 2. Januar
  • „Payback“ Staffel 1 – ab 5. Januar
  • „The Rig“ Staffel 1 – exklusiv ab 6. Januar
  • „Grind“ Staffel 1 – exklusiv ab 6. Januar
  • „German Crime Story: Gefesselt“ Staffel 1 – exklusiv ab 13. Januar
  • „Hunters“ Staffel 2 – exklusiv ab 13. Januar
  • „The Test“ Staffel 2 – ab 13. Januar
  • „Private Eyes“ Staffel 5 – exklusiv ab 15. Januar
  • „De brutas, nada“ Staffel 1-3 – exklusiv ab 18. Januar
  • „The Legend Of Vox Machina“ Staffel 2 – exklusiv ab 20. Januar
  • „Farzi“ Staffel 1 – ab 27. Januar
  • „Good Rivals“ Staffel 1 – ab 27. Januar
  • „May I Help You“ Staffel 1 – ab 29. Januar

Neue Filme:

  • „Die Croods – Alles auf Anfang“ – ab 1. Januar
  • „Black Site“ – ab 1. Januar
  • „The Descent – Abgrund des Grauens“ – ab 1. Januar
  • „Der Spion“ – ab 2. Januar
  • „Come As You Are“ – ab 3. Januar
  • „The Suicide Squad“ – ab 4. Januar
  • „Federico Chiesa Back On Track“ – ab 4. Januar
  • „The Honeymoon“ – exklusiv ab 6. Januar
  • „The Virtuoso“ – ab 6. Januar
  • „The Nest – Alles zu haben ist nie genug“ – ab 6. Januar
  • „23 Walks“ – ab 9. Januar
  • „Taken In L.A. – Verkaufte Unschuld“ – ab 10. Januar
  • „Superhost – Kein Gastgeber Ist Wie Der Andere“ – ab 10. Januar
  • „Geschichten Vom Franz“ – ab 14. Januar
  • „Brotherhood“ – ab 15. Januar
  • „Nigerian Trade“ – ab 17. Januar
  • „The Stylist“ – ab 22. Januar
  • „Avengement – Blutiger Freigang“ – ab 22. Januar
  • „The Reef: Stalked“ – ab 23. Januar

Quelle: Amazon Prime Video

Bildquelle:

  • Hunters – Al Pacino: Amazon Studios
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum