Scream, Irma Vep und Jackass: Die Sky-Highlights bis Monatsende

0
1074
Ghostface-Killer
©2021 Paramount Pictures
Anzeige

In den nächsten zwei Wochen hat der Pay-TV-Sender Sky diverse Filmpremieren und Serienstarts im Gepäck. Darunter sind auch einige Kinofilme, die Anfang 2022 gestartet sind wie „Scream 2022“ und „Jackass Forever“, sowie neue True-Crime-Inhalte.

Anzeige

Scream 2022

Der Ghostface-Killer ist zurück! Zehn Jahre nach Teil 4 von Wes Cravens Slasher-Reihe kämpfen Neve Campbell, Courteney Cox und David Arquette erneut ums Überleben. „Scream 2022“ wurde von den „Ready or Not“-Machern umgesetzt und arbeitet mit vielen nostalgischen Referenzen auf die vorherigen Teile der Filmreihe und ist zudem Kultregisseur Wes Craven gewidmet, der 2015 verstarb. Ab dem 16. September ist „Scream 2022“ im Sky-Programm verfügbar.

Jackass Forever

Die Kindsköpfe sind zurück: Johnny Knoxville und seine Freunde liefern wieder verrückte Späße und riskante Stunts ab – und beweisen, dass sie mit knapp 50 Jahren auf dem Buckel immer noch kein bisschen weise sind. Zudem unterzieht sich mit Comedian Rachel Wolfson erstmals eine Frau den schmerzhaften Mutproben und steht ihren männlichen Kollegen dabei in nichts nach. Und wieder gilt generell das Jackass-Motto: Es tut weh und ist beispiellos sinnbefreit – Man möchte eigentlich gar nicht so genau hingucken, bei dem, was da wieder alles auf die Eier und die Genitalien geht, aber man kann seinen Blick trotzdem nicht abwenden. Ab dem 17. September kann das durchgeknallte Anarcho-Fest auch auf Sky begutachtet werden.

Jackass
©2022 Paramount Pictures – Auch „Jackass Forever“ ist wieder wie ein Autounfall: Man will nicht hinsehen, tut es letztlich aber doch

American Skin

Als sein Sohn bei einer Autokontrolle von einem Cop erschossen wird und die Justiz untätig bleibt, nimmt ein Marines-Veteran die Sache selbst in die Hand. Das Thriller-Drama aus dem Jahre 2019 wurde von dem afroamerikanischen Regisseur Spike Lee produziert. Lee ist vor allem bekannt für seine Filme mit Denzel Washington wie „Malcolm X“ (1992) und „Inside Man“ (2006). Aber auch mit „BlacKkKlansmen“ stellte er 2018 bravourös sein Können als Regisseur unter Beweis. „American Skin“ ist ab dem 19. September bei Sky abrufbar.

After Love

„After Love“ ist der dritte Teil der „After“-Reihe nach dem weltweiten Bestseller-Phänomen: Tessa bekommt ihren Traumjob in Seattle angeboten. Das stellt ihre leidenschaftliche Beziehung mit Bad Boy Hardin auf die Probe. Deren stürmische Liaison wurde bereits im Vorgänger „After Truth“ verfilmt und geht nun beziehungstechnisch auf die nächste Stufe. Ab dem 23. September stellt Sky das Liebesdrama zur Verfügung.

Gunpowder Milkshake

Mutter und Tochter ballern sich als Killer-Duo durch: Auftragsmörderin Sam trifft im Untergrund auf ihre verschollene Mutter. Gemeinsam wollen die beiden mit ihren Feinden abrechnen. „Gunpowder Milkshake“ ist eine internationale Produktion, an der die USA, Frankreich und Deutschland beteiligt waren, und die zuerst auf Netflix veröffentlicht wurde und Ende 2021 dann in den Kinos lief. Nun ist der Action-Film ab dem 30. September auch auf Sky zu sehen.

Irma Vep – Staffel 1

Der amerikanische Filmstar Mira (Alicia Vikander), desillusioniert von ihrer Karriere und einer kürzlichen Trennung, reist nach Paris um die Rolle der „Irma Vep“ in dem Remake des französischen Stummfilms „Les Vampires“ zu übernehmen. Die neue Serie basiert auf dem gleichnamigen französischen Spielfilm aus dem Jahre 1996 von Arthouse-Regiestar Olivier Assayas, der damals bei Kritik und Publikum auf Wohlgefallen stieß. Das Serien-Remake wird nun von HBO produziert und ist ab dem 16. September auf Sky abrufbar.

Amy Schumer: Live at the Apollo

Comedian und Schauspielerin Amy Schumer („Dating Queen“) nimmt in ihrer Live-Stand-Up-Show gewohnt respektlos Gender-Klischees und sich selbst auf die Schippe. Die Regie führte der US-amerikanische Comedy-Star Chris Rock. Jüngst führte Amy Schuber bei der Oscar-Verleihung 2022 neben den Schauspielerinnen Wanda Sykes und Regina Hall als Moderatorin durch den Abend. Nun ist sie selbst das Hauptprogramm auf der Bühne. Ihre Comedy-Show „Amy Schuber: Live at the Apollo“ kann ab dem 16. September auf Sky geschaut werden.

Transplant – Staffel 2

Der syrische Flüchtling Bash (Hamza Haq) eilt als Notfallmediziner an einem Krankenhaus in Toronto von einem Einsatz zum nächsten. Privat gerät der Alltag von Bash durch einen überraschenden Besuch aus der Bahn. „Transplant“ steht im Englischen nicht nur für eine medizinische Verpflanzung, sondern bildlich auch für einen entwurzelten Menschen, der in einer neuen Gesellschaft Fuß fassen muss. „Transplant“ vereint die Genres Krankenhausserie und Flüchtlingsdrama. Staffel 2 ist ab dem 20. September auf Sky verfügbar.

Verbrechen von nebenan – Staffel 2

Auch in der zweiten Staffel präsentiert Philipp Fleitner die spannendsten Verbrechen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es geht um die Briefbombenattentate des Franz Fuchs, den Fall Jack Unterweger und die „Todesengel von Lainz“. Zu den Gästen im Studio gehören Lydia Benecke, Kriminalpsychologin und Autorin populärwissenschaftlicher Sachbücher, sowie die Fernsehmoderatorin Arabella Kiesbauer. Ab dem 21. September wird die zweite Staffel mit fünf Folgen auf Sky fortgesetzt. Unter dem Motto „Das Böse und die Frauen“ stehen Frauen als Opfer, Verdächtige und Täterinnen im Mittelpunkt.

Die Killer Nanny – Staffel 1

Hat das Au-Pair-Mädchen Louise Woodward ein acht Monate altes Baby zu Tode geschüttelt? Die dreiteilige Dokumentation rollt den aufsehenerregenden Fall von 1997 neu auf. Damals arbeitete die 19-jährige Britin in einem Kinderkrankenhaus in Boston. Fünf Tage nach ihrer Ankunft fiel Matthew Eapen ins Koma wegen eines Schädelbruchs und Gehirnverletzungen verstarb wenig später an den Folgen. Die True-Crime-Dokumenation stellt Sky ab dem 29. September zur Verfügung.

Quelle: Sky Deutschland

Bildquelle:

  • Jackass Forever: Sky
  • Scream 2022: Sky
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum