Streamingdienste Netflix, Prime und Co.: Was uns 2021 an Neuheiten und Fortsetzungen erwartet

0
672
© kentoh - stock.adobe.com
Anzeige

Streaminganbieter wie Netflix, Disney+ oder Amazon Prime bieten den Zuschauern Filme und Serien in Hollywood-Qualität an. Vor allem in Zeiten von „Stay-At-Home“ kommt uns das sehr gelegen. Auf welche Staffeln und Blockbuster wir uns im Laufe des Jahres 2021 noch freuen können, lest ihr hier.

Amazon Prime: Viele Prime Originals bekommen neue Staffel

Amazon setzt auch 2021 voll auf die Eigenproduktionen und wird mit etlichen Fortsetzungen beliebter Prime Original Serien an den Start gehen. Als Highlight ist hier zum Beispiel die siebte Staffel der erfolgreichen Krimi-Serie „Bosch“ zu nennen. Doch auch Frauenschwarm Tom Ellis kehrt auf die Bildschirme zurück: Als Lucifer Morningstar in der von Fans heiß erwarteten Staffel sechs der komödiantischen Krimiserie „Lucifer“. Ebenso setzt die bezaubernde Rachel Brosnahan die vierte Staffel von „The Marvelous Mrs. Maisel“ fort. 

Eine Liste der angekündigten Fortsetzungen auf Amazon Prime: 

  • Bosch, Staffel 7 (Krimi, Prime Video Original)
  • Goliath, Staffel 4 (Drama, Prime Video Original)
  • Hunters, Staffel 2 (Krimi, Prime Video Original)
  • Lucifer, Staffel 6 (Krimi, Prime Video Original)
  • Solos, Staffel 1 (Drama)
  • The Boys, Staffel 3 (Action, Prime Video Original)
  • The Devil’s Hour, Staffel 1 (Thriller)
  • The Marvelous Mrs. Maisel, Staffel 4 (Comedy, Prime Video Original)
  • The Summer I Turned Pretty, Staffel 1 (Drama)
  • The Terminal List, Staffel 1 (Drama)
  • The Underground Railroad, Staffel 1 (Drama)
  • The Wheel of Time, Staffel 1 (Abenteuer)
  • Them, Staffel 1 (Horror)
  • Tom Clancy’s Jack Ryan, Staffel 3 (Action, Prime Video Original)

Netflix geht in Blockbuster-Offensive

Netflix hat im Januar diesen Jahres eine massive Blockbuster-Offensive angekündigt. Jede Woche soll ein Hollywood-Film mit A-List Besetzung auf der Plattform online gehen. Die vollständige Liste ist dementsprechend lang, daher sind bei uns nur die Highlights aufgelistet. Doch auch was die begehrten Netflix-Serien angeht, ist der Branchenprimus wie gewohnt stabil aufgestellt. Fortsetzungen von „Stranger Things“ (Staffel vier), der deutschen Serien „Biohackers“ (Staffel zwei) oder „How To Sell Drugs Online (Fast)“ (Staffel drei) sowie Neuerscheinungen wie die Horrorserie „Alma“ versprechen ein großartiges Streaming-Jahr. 

Highlights aus den kommenden Netflix Releases für 2021: 

  • 8 Rue de l’Humanite (Komödie, Netflix Original)
  • A Winter’s Tale from Shaun the Sheep (Familienfilm)
  • Alma (Horror-Serie, IMDb, Netflix Original)
  • America: The Motion Picture (Komödie/Animation)
  • Another Life, Staffel 2 (Mystery-Serie, Netflix Original)
  • Beauty (Drama/Romantik, Netflix Original)
  • Better Call Saul, Staffel 6 (Drama-Serie, Netflix Original)
  • Biohackers, Staffel 2 (Thriller-Serie, Netflix Original)
  • Black Summer, Staffel 2 (Action-Serie, Netflix Original)
  • Ein besonderes Leben, Staffel 2 (Comedy-Serie, Netflix Original)
  • Good Girls, Staffel 4 (Drama-Serie, Netflix Original)
  • How to Sell Drugs Online (Fast), Staffel 3 (Comedy-Serie, Netflix)
  • Liebe macht blind, Staffel 2 (Realityshow, Netflix Original)
  • Lupin, Staffel 2 (Action/Krimi, Netflix Original)
  • Night Teeth (Thriller, Netflix Original)
  • Resident Evil: Infinite Darkness, Staffel 1 (Horror-Serie/Anime, Netflix Original)
  • The Last Mercenary (Action/Komödie, Netflix Original)
  • The Crown, Staffel 5 (Drama-Serie, Netflix Original)
  • The Witcher: Nightmare of the Wolf, Staffel 1 (Action-Serie/Anime, Netflix Original)

Disney+ lässt Star Wars Fans noch warten

Auch beim relativ neuen Streaminganbieter Disney+ wird sich dieses Jahr ordentlich was tun. Nachdem im Februar bereits der neue Channel „Star“ das Angebot der Plattform deutlich erweiterte, stehen nun weitere Höhepunkte für die kommenden Monate an. Die Serie „Loki“, ein Spin-off der Marvel-Reihe Thor, soll ab Juni zu sehen sein. Ein weiterer Zuschauer-Magnet, insbesondere für die jüngere Generation wird sicherlich die zweite Staffel von „High School Musical: The Musical: The Series“ sein. Star Wars Fans müssen sich hingegen noch etwas gedulden. Sowohl für die dritte Staffel von „The Mandalorian“, als auch für die neue und sehnlichst erwartete Serie „The Book of Boba Fett“ stehen noch keine Start-Termine fest. Dafür sollen mit „Andor“ und mit „Star Wars: Visions“ zwei brandneue Serien aus dem Star Wars Universum auf die Plattform kommen.

Die Disney+ Highlights dieses Jahr: 

  • Andor, Staffel 1 (Sci-fi-Serie, Star Wars) 
  • Doogie Kamealoha, M.D., Staffel 1 (Drama-Serie)
  • Hawkeye, Staffel 1 (Action-Serie, Marvel) 
  • Just Beyond, Staffel 1 (Horror-Serie)
  • Limitless, Staffel 1 (Doku-Serie)
  • Ms. Marvel, Staffel 1 (Action-Serie, Marvel) 
  • Star Wars: Visions, Staffel 1 (Sci-fi-Serie/Animation, Star Wars) 
  • The World According To Jeff Goldblum, Staffel 2 (Doku-Serie, Disney+ Original)
  • What If…?, Staffel 1 (Action-Serie/Animation, Marvel)  

Für Ungeduldige: US-Serien zeitiger genießen

Eingefleischte Fans können die neuen Staffeln ihrer Lieblingsserien sicherlich kaum noch erwarten. Zwar ist Netflix bemüht das Programmangebot international zu harmonisieren, jedoch gelingt dies nur bedingt. Die Serie „Orange is the new Black“ wurde in Deutschland beispielsweise erst 15 Monate nach dem US-Start vorgestellt. Ein Grund ist die aufwendige Synchronisierung. Abhilfe kann ein geeigneter VPN schaffen, mit dem sich das US-Angebot auch in Deutschland anschauen lässt. Über so ein „Virtuelles Privates Netzwerk“ können User den Standort ihres Computers virtuell in die USA verlegen. Ein zusätzliches Abo ist hier übrigens nicht nötig.

Bildquelle:

  • Streaming: © kentoh - stock.adobe.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum