„Succession“ Staffel 4: Sky zeigt ab heute endlich die deutsche Fassung

0
5148
Succession bei Sky
Bild: Sky Deutschland / HBO

Heute geht die 4. Staffel von „Succession“ bei Sky auch auf Deutsch und auf einem linearen Sender los. Zu dieser Uhrzeit startet die synchronisierte finale Staffel auf Sky Atlantic.

Der Machtkampf zwischen den Geschwistern Roy um die Nachfolge von Patriarch Logan Roy geht in die entscheidende Runde: Die deutsch synchronisierte Fassung der schwarzhumorigen Dramaserie „Succession“ ist nun statt dem abgesagten Startdatum am 11. April ab dem heutigen 25. April immer dienstags um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic zu sehen und zudem auch auf Abruf verfügbar. Die Ausstrahlung erfolgt wöchentlich mit einer Episode, wahlweise auf Deutsch oder im Original. Auch die Staffeln eins bis drei sind über Sky Q und Wow abrufbar.

Über die 4. Staffel von Succession:

Brian Cox in "The Succession"
Spielt in „Succession“ Familien-Oberhaupt Logan Roy: Brian Cox. ©2022 Home Box Office, Inc.I/ Macall Polay

„Succession“ erforscht die Themen Macht und Familiendynamik durch die Augen des Patriarchen Logan Roy (Brian Cox) und seiner vier erwachsenen Kinder Kendall (Jeremy Strong), Siobhan (Sarah Snook), Roman (Kieran Culkin) und Connor (Alan Ruck).

In der vierten Staffel rückt der Verkauf des Medienkonglomerats Waystar Royco an den Tech-Visionär Lukas Matsson (Alexander Skarsgård) immer näher. Die Aussicht auf diesen seismischen Verkauf löst bei den Roys existenzielle Ängste und familiäre Spaltungen aus, während sie sich ausmalen, wie ihr Leben aussehen wird, sobald der Deal abgeschlossen ist. Ein Machtkampf entbrennt, während die Familie eine Zukunft abwägt, in der ihr kulturelles und politisches Gewicht stark eingeschränkt ist.

Bildquelle:

  • Successsion: Sky Deutschland
  • succession: HBO

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum