„The New Pope“ startet Ende Februar bei Sky

0
350
© obs/Sky Deutschland/Gianni Fiorito

Nach „The Young Pope“ kommt nun eine weitere Serie aus der Welt des modernen Vatikans. Mit Jude Law und John Malkowich.

„The New Pope“ ist ab 20. Februar immer donnerstags um 20.15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic HD zu sehen. Auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q ist die komplette Staffel auf Abruf verfügbar. Auch der Vorgänger „The Young Pope“ steht auf Sky Box Sets über die Streaming- Dienste bereit.

Pius XIII liegt im Koma. Trotz einiger unvorhergesehener, mysteriöser Umstände gelingt es dem Sekretär des Vatikanstaates, Voiello, den britischen Aristokraten Sir John Brannox auf dem Papststuhl zu platzieren. Der charmante und kultivierte John nimmt den Namen Johannes Paul III an. Zunächst scheint er der perfekte Papst zu sein, doch Johannes Paul III verbirgt einige Geheimnisse. Und er muss feststellen, dass es gar nicht einfach ist, den charismatischen Pius XIII alias Lenny Belardo zu ersetzen, der immer noch zwischen Leben und Tod schwebt und von Tausenden von Gläubigen wie ein Heiliger verehrt wird. Indem sie Pius XIII idealisieren, verstärken die Gläubigen allerdings die Grabenkämpfe der religiösen Fundamentalisten. Zusätzlich gerät die Kirche durch einige Skandale in eine tiefe Krise. Aber wie immer ist im Vatikan nichts, wie es scheint.

Oscar-Preisträger Paolo Sorrentino führte bei allen neun Episoden Regie. Es ist Sorrentinos zweite Serienproduktion, die in der Welt des modernen Vatikans spielt. Als Hauptdarsteller sind Jude Law und John Malkovich zu sehen, wiederkehrende Darsteller sind Silvio Orlando, Javier Cámara, Cécile de France, Ludivine Sagnier und Maurizio Lombardi. Neu dazugekommen sind Henry Goodman, Ulrich Thomsen, Mark Ivanir, Yuliya Snigir, Massimo Ghini sowie als Gaststars Sharon Stone und Marilyn Manson.

Bildquelle:

  • the new pope: Sky Deutschland

Kommentare im Forum

    Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert