„Tomb Raider“-Serie in Aussicht bei Amazon Prime

0
770
Tomb Raider Symbolfoto
© Glebstock via stock.adobe.com - Bei diesem Bild handelt sich um ein Symbolfoto, das in keinem Zusammenghang mit Amazon bzw. Amazon Prime Video steht

Nach der Übernahme der MGM-Studios hat Amazon wohl auch große Pläne mit dem „Tomb Raider“-Franchise samt einer neuen Prime-Serie mit Lara Croft.

Medienberichten zufolge hat sich Amazon kürzlich die Rechte am „Tomb Raider“-Franchise für satte 600 Mio. US-Dollar gesichert und plant offenbar Großes mit der Marke. Eine neues Videospiel, einen neuen Film und eine neue Serie soll es in Zukunft geben. Der durchbrechende Erfolg der neuen HBO-Serie „The Last Of Us“, die auf den beliebten Videospielen basiert, könnte hier einen zusätzlichen Ausschlag gegeben haben, dass Amazon eventuell nun die Produktion einer neuen „Tomb Raider“-Serie priorisiert.

Amazon setzt Phoebe Waller-Bridge auf „Tomb Raider“-Serie an

Laut einem Bericht des Hollywood Reporter haben die Amazon Studios Phoebe Waller-Bridge als Drehbuchautorin und Produzentin für die neue „Tomb Raider“-Serie eingespannt. Waller-Bridge schrieb unter anderem schon am Drehbuch von „James Bond 007: Keine Zeit zu sterben“ (2021) mit und hatte 2019 einen Exklusivvertrag mit Amazon unterschrieben und diesen kürzlich auch verlängert

Zukünftig noch mehr Lara Croft

Bei einer neuen Serie für den Streamingdienst Prime Video soll es scheinbar aber nicht bleiben. Da Amazon in jüngster Zeit mit viel Budget im Videospielgeschäft mitmischt, steht auch eine neues „Tomb Raider“-Spiel in Aussicht, ebenso wie ein weiterer Kinofilm um Lara Croft. Die Serie, das Spiel und der Film sollen womöglich sogar zusammen hängen und einen inhaltlichen Dreiklang bilden.

Zu all diesen Berichten gibt es allerdings noch keine offizielle Bestätigung seitens Amazon. Das könnte sich eventuell jedoch bald ändern.

Bildquelle:

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum