„WandaVision“: Erster Trailer zur verrückten neuen Marvel-Serie

0
312
Anzeige

Mit „Avengers: Endgame“ fand das Marvel Cinematic Universe 2019 zu seinem vorläufigen Ende. Doch offenbar kommt bald Nachschub. Disney+ hat einen ersten schrägen Trailer zu der Serie „WandaVision“ veröffentlicht.

Noch immer müssen sich Fans für die sogenannte vierte Phase von Marvel gedulden. Die Corona-Pandemie hat die Produktion mehrerer Titel unterbrochen. Auch die Veröffentlichung bereits fertiger Werke steht auf wackeligen Beinen. Als einer der ersten neuen Marvel-Filme wird weiterhin „Black Widow“ mit Scarlett Johansson gelistet. Der wurde jedoch inzwischen schon mehrfach verschoben und auch der aktuelle Starttermin im November scheint noch nicht hundertprozentig sicher. Fakt ist hingegen: Das Marvel-Universum wird fortan nicht mehr nur im Kino stattfinden. Auch für die heimischen Fernsehbildschirme wird Disney mehrere Superheldengeschichten produzieren.

Die Serie „The Falcon and the Winter Soldier“ sollte bereits im August starten. Doch wegen Corona wurde auch daraus nichts. Konkreter wird es nun hingegen mit der Serie „WandaVision“, zu der Disney vergangene Nacht im Rahmen der Emmy-Verleihung einen ersten Trailer veröffentlicht hat. Der ist maximal vage gehalten.

Viele offene Fragen

Vision (Paul Bettany) und Scarlet Witch (Elizabeth Olsen) stolpern in den ersten Ausschnitten aus der Show durch eine 50er-Jahre-Sitcom in Schwarz Weiß. Bis sich irgendwann das Bild bunt färbt und die Ereignisse immer mysteriöser werden. Eine alternative Realität? Ein Gefängnis? Alles nur Einbildung? Auch die Zeitlinie der Handlung gibt einige Rätsel auf, immerhin wurde Vision in den „Avengers“-Filmen eigentlich getötet. Fans werden nach diesem Trailer auf jeden Fall eine Menge zum Spekulieren haben.

Spekulieren muss man auch in Hinblick auf das Startdatum. Zwar soll die Miniserie nach letzten Informationen noch in diesem Jahr bei Disney+ erscheinen. Ob es dabei bleiben wird, lässt sich aktuell aber nicht eindeutig sagen. Ein genauer Termin für „WandaVision“ steht bisher noch aus.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum