Erdogan-Kanal TRT deutsch gestartet

5
4132
© udra11 - Fotolia.com
© udra11 - Fotolia.com

Das türkische Fernsehen TRT hat eine Nachrichten-Plattform auf Deutsch gestartet. Seit Montag ist TRT deutsch online.

Im Oktober wurde der Nachrichtenkanal als Sender angekündigt, nun also folgt aber zuerst ein Start als Online-Plattform. Die Verbreitung von TRT deutsch beschränkt sich zunächst auf Web und Social Media. Sitz der TRT-Niederlassung ist Berlin.

Von den dort ansässigen Redaktionen aus wird TRT deutsch inhaltlich bestückt mit Textbeiträgen und Social Media-Videos. Der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalt TRT wird nachgesagt, dass sie sich unter Erdogan zum Staatssender transformierte.

Bezahlt wird das türkische Fernsehen – wie auch das neue deutsche Online-Angebot – durch anderweitige Steuereinnahmen der Erdogan-Regierung. Das angewandte Konzept hinter TRT deutsch erinnert in einigen Zügen stark an RT deutsch, die hiesige Variante des russischen Staatsfernsehens

Bildquelle:

  • Nachrichten-News: © udra11 - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. Naja, von Kanal reden und Plattform meinen ist ja schon ein Unterschied. Klar, kann eine Plattform ein Kanal sein, aber im ersten Moment denkt man an einen Sender und nicht an ein Online-Angebot.
  2. So wie rtDeutsch ? Würde mal Mäuschen spielen, und hinterfragen, ob man Erdogan kritische Diskussionsbeiträge in den sm sperrt.
  3. Warum soll er hier kein Sender bekommen. Die Radikalen von Erdogan haben doch in Germany ein Freifahrtschein, warum denn nicht ein radikaler Sender. Vor ca. 10 Jahren hat mich ein türkischer Mitarbeiter vor Erdogan gewarnt. Da wussten die 99,9% der Deutschen nicht wer das ist. Jetzt wirbelt er überall mit und ist mit Putin und den Chinesen eine Gefahr für unsere Freiheit. Frau taugenichts Merkel wo sind sie.
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!