Neue Leitung für ZDF-Studios in Tel Aviv und Dresden

1
189
© obs/ZDF/[F] M. Rietschel/[M] J. Roehr
Anzeige

Das ZDF hat die Leitung seiner Studios in der israelischen Großstadt mit Michael Bewerunge und Dresden mit Cornelia Schiemenz neu besetzt.

Nach drei Jahren in seiner Tätigkeit als ZDF-Studioleiter in Dresden wechselt Michael Bewerunge zum 1. September in das ZDF-Studio in Tel Aviv. Seine Nachfolge tritt zeitgleich Cornelia Schiemenz als Studioleiterin für Dresden an. Beide bringen reichlich Korrespondenz-Erfahrung mit.

Vor seinen dreieinhalb Jahren als Studioleiter in Dresden war Michael Berwange von 2012 bis 2016 als Korrespondent im Studio Rom und dort für die Berichterstattung aus Italien, dem Vatikan, Malta und Griechenland im Einsatz. Schon 1992 begann er seine ZDF-Tätigkeit als Korrespondent im Studio Bonn, bis er von 1999 bis 2012 die Korrespondenz im ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin übernahm und zusätzlich als Chef vom Dienst von „Berlin direkt“ arbeitete. In Tel Aviv löst er Nicola Albrecht ab, die am 1. August die Leitung des ZDF-Landesstudios Brandenburg übernommen hat.

Die gebürtige Leipzigerin Cornelia Schiemenz war im Anschluss an ein ZDF-Redaktionsvolontariat im Jahr 2000/2001 zunächst als Redakteurin in der ZDF-Hauptredaktion Aktuelles und im ZDF-Hauptstadtstudio tätig. Von 2008 bis 2012 übernahm sie die Korrespondenz im ZDF-Studio in Moskau, seit 2013 berichtet sie als Korrespondentin aus dem ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin.

Bildquelle:

  • zdf_studio: obs/ZDF/[F] M. Rietschel/[M] J. Roehr

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum