Culturebox: Neuer französischer TV-Sender startet heute

5
3017
culturebox
Anzeige

Die französische öffentlich-rechtliche Fernsehanstalt France Télévisions will mit einem eigens der Kultur gewidmeten Sender namens Culturebox die coronagebeutelte Kunst-, Musik- und Bühnenszene unterstützen.

Auf „Culturebox“ sollen Konzerte, Schauspiel- und Festspielaufnahmen an sieben Tagen in der Woche ausgestrahlt werden. Der Sender soll laut France Télévisions Sender am heutigen 1. Februar den Betrieb aufnehmen – und solange ausgestrahlt werden, bis der Kulturbereich wieder öffnet.

Die Kosten des Senders werden auf rund 5 Millionen Euro geschätzt. In Frankreich sind die Kulturstätten wegen der Pandemie seit Ende Oktober 2020 erneut geschlossen. Die Krise hat das Land mit rund 67 Millionen Einwohnern hart getroffen, das mehr als 74.000 Tote im Zusammenhang mit Corona zählt. Seit Beginn der Pandemie gab es bereits zwei Mal einen strengen Lockdown – im vergangenen Frühjahr und Herbst.

Bildquelle:

  • df-culturebox: Culturebox Facebook

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert