1-2-3.tv wird verkauft

35
5385
1-2-3.tv
Anzeige

Die Omnichannel-Auktionsplattform 1-2-3.tv hat mit dem US-amerikanischen Medienunternehmen iMedia Brands, Inc. (Nasdaq: IMBI) einen neuen Investor gefunden.

Der vorherige Hauptanteilseigner, die Arcus Capital AG aus München, hat gemeinsam mit den Co-Investoren BE Beteiligungen und Iris Capital ihre Beteiligung an 1-2-3.tv verkauft. Die Transaktion steht jedoch noch unter dem Vorbehalt der Genehmigungen durch die deutsche Regierung und die österreichische Kartellbehörde.

iMedia Brands, mit Sitz in Minneapolis (Minnesota) ist ein US-amerikanisches Medienunternehmen. Es besitzt ein wachsendes Portfolio von TV-Sendern, Consumer Brands sowie digitalen Diensten. Die Live-TV-Programme des iMedia Teleshopping-Senders Shop HQ erreichen nach eigenen Angaben über Kabel und Satellit dabei mehr als 87 Millionen Haushalte in den USA.

1-2-3.tv will die erfolgreiche Entwicklung der vergangenen Jahre mit dem neuen Investor fortführen. Dabei möchte man vor allem von dessen internationalen Expertise in der TV- und Handelsbranche profitieren. Der Verkauf der Anteile bringt rund 95 Millionen US-Dollar ein, plus einer signifikanten erfolgsabhängigen Vergütung.

1-2-3.tv erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von über 155 Millionen Euro. Der Teleshopping-Kanal kann in insgesamt mehr als 40 Millionen TV-Haushalten in Deutschland und Österreich empfangen werden. Der Sender verbreitet sein Angebot im digitalen Kabel in SD und HD, über den Satelliten Astra in SD via Satellit Astra 1N, via Astra 1KR in HD und über MagentaTV. Zudem ist der Empfang über DVB-T2 überregional in Deutschland möglich. Zu Verbreitung und Reichweite lesen Sie bei Interesse auch gern weitere DIGITAL FERNSEHEN-Artikel zum Shoppingsender.

Quelle: 1-2-3.tv

Bildquelle:

  • teleshopping: 1-2-3.tv

35 Kommentare im Forum

  1. QVC für arme. Und Armbanduhren mit hochtrabenden Namen und dann nüscht dahinter. Aus China dort für 10€ Produktionskosten, UVP 499€ und im Shop verkauft für 69€.
Alle Kommentare 35 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum