30 Jahre N-TV

27
520
ntv, logo; © N-TV
© N-TV
Anzeige

N-TV feiert heute auf den Tag genau sein 30-jähriges Bestehen. Mit dem größten Wirtschaftsanteil im TV ist der Sender seit November 1992 zu einer der bedeutendsten Nachrichtenmarken in Deutschland geworden.

Anzeige

N-TV berichtet 24 Stunden am Tag 365 mal im Jahr. Die Berichterstattung des Nachrichtensenders von RTL Deutschland zeichnet sich seit je her besonders durch einen hohen Live-Anteil und Breaking-News-Kompetenz aus. Wann immer irgendwo auf der Welt etwas Wichtiges passiert, können die durchschnittlich rund 5 Millionen Zuschauer pro Tag sich auf N-TV informieren.

N-TV war der erste „richtige“ Nachrichtensender Deutschlands

1992 war man als erster reiner Nachrichtenkanal an den Start gegangen. Kurz danach stieg News-Gigant CNN mit ein. Da der US-Sender damit auf ein eigenes Deutschland-Engagement verzichtete, aber schon eine Satelliten-Frequenz hierfür zugeteilt bekommen hatte, konnte N-TV schneller als gedacht via Astra 1B empfangen werden. 2006 übernahm RTL die CNN-Anteile. Seitdem laufen alle Fäden in Köln in zusammen.

Bereits seit mehreren Jahren verfolgt der Nachrichtensender eine Multiplattform-Strategie. Ob im TV, online, auf dem Smartphone oder via Audio-Angebot – N-TV will immer und überall bestens informieren. An alle Videos, Streams und Texten werden nach eigenen Angaben hohe journalistische Qualitäts und Glaubwürdigkeitsansprüche gestellt. Die Vertrauenswürdigkeit attestiert unter anderem auch der aktuelle Reuters Institute Digital News Report.

Mit Material von RTL

Bildquelle:

  • ntv: N-TV
Anzeige

27 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 27 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum