8 Millionen Deutsche bezahlen für TV

94
1055
Bild: © Vaunet
Bild: © Vaunet
Anzeige

Bezahlangebote ziehen nach Verbandseinschätzung in Deutschland zunehmend Abonnenten an.

Die Zahl der Nutzer, die bei einem Bezahlsender ein Abo haben, lag im vergangenen Jahr bei 8 Millionen, 2018 seien es noch 7,8 Millionen gewesen, teilte der Verband Privater Medien (Vaunet) am Dienstag mit der Präsentation des Marktüberblicks für 2019/20 mit. Er bezog gut 100 Pay-TV-Programme in die Berechnungen ein.

Die Gesamtumsätze aus Pay-TV (lineare TV-Programme und Streaming-Funktionen der Sender) und den kostenpflichtigen Streaming-Plattformen mit Abo stiegen in Deutschland 2019 um 11,4 Prozent auf circa 3,9 Milliarden Euro. Davon macht Pay-TV rund 2,4 Milliarden Euro (2018: 2,3 Milliarden) aus. Wegen der Corona-Krise gibt der Verband keine Umsatzprognose für das laufende Jahr ab.

Der Marktüberblick fußt auf Expertenbefragungen, eigenen Erhebungen und Hochrechnungen des Verbands. Er hat auch andere Quellen mit ausgewertet.

Bildquelle:

  • Vaunet-Logo: © Vaunet

94 Kommentare im Forum

  1. Gibt es mehr Infos ? Sky wird 5,x Mio haben Dann kommen noch paar Kabelanbieter dazu, sind wir locker bei Mindestens 7. Bischen Netflix noch ?
  2. Nein, ich verkneife es mir. Dermaßen anziehend, dass ich nächstes Jahr mein Grundabo finanziell aufstocke.
Alle Kommentare 94 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum