Arte: Neuer Chef Le Diberde soll Programm umkrempeln

1
18
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Der deutsch-französische Spartensender Arte wird mit dem Franzosen Alain Le Diberder als Geschäftsführer und Programmdirektor in das Jahr 2013 starten. Gleichzeitig will sich der Sender seine Programmdirektion neu aufstellen und TV- und Webangebote enger verzahnen.

Wie Arte am Mittwoch mitteilte, wurde Le Diberder auf der Mitgliederversammlung des Senders zu seinen neuen Verpflichtungen berufen. Ab dem ersten Januar 2013 wird der 57-Jährige demnach sowohl Geschäftsführer als auch Programmdirektor beim öffentlich-rechtlichen Spartensender. Der Franzose kann bereits auf eine lange Karriere beim Fernsehen zurückblicken. Nachdem er von 1989 bis 1991 als Technischer Berater im Kabinett von Kulturminister Jack Lang gearbeitet hatte, war Le Diberder anschließend fürs französische Fernsehen bei France Télévision und Canal+ tätig. Als Programmdirektor bei Arte folgt der Franzose auf Christoph Hauser. Hauser, der seit Januar 2005 als erster Deutscher Programmdirektor beim deutsch-französischen Sender war, wird im April 2013 als Fernsehdirektor zum Südwestrundfunk (SWR) wechseln (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete).

Mit dem personellen Neuzugang wird ab 2013 auch eine generelle Neuorganisation der Programmdirektion einhergehen. Wie es in der Mitteilung von Arte hieß, werden vier neue Hauptabteilungen für die Themenbereiche Wissen, Information, Kultur sowie Kino und Fernsehfilm gebildet werden. Diese sollen zukünftig sowohl für das Fernsehprogramm als auch für das Webangebot des Senders zuständig sein, wodurch beide Plattformen enger verzahnt werden. Laut Arte-Präsidentin Véronique Cayla sei es das Ziel, mit der Neuorganisation den Erwartungen der heutigen und künftigen Zuschauer Rechnung zu tragen, indem man als erster Sender überhaupt eine „wahrhaft bimediale Struktur“ schaffe. [ps]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Arte: Neuer Chef Le Diberde soll Programm umkrempeln Zitat: "...als Technischer Berater im Kabinett von Kulturminister Jack Lang gearbeitet..." Das macht Hoffnung, nachdem z.B. die bisherigen 3D-TV-Experimente mangels technischer Kenntnisse der Verantwortlichen in die Hose gegangen sind...
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum