Constantin Film holt Oliver Berben in den Vorstand

0
11
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nach den Querelen der letzten Wochen plant Constantin Film die Zukunft und beruft Oliver Berben in den Vorstand. Der erfolgreiche Produzent soll in einem neuen Vorstandressort Produktionen verantworten, die nicht für das Kino vorgesehen sind.

Die Zukunft der Constantin Film AG steht angesichts der Querelen in der Muttergesellschaft Constantin Medien AG und den Plänen des Hauptaktionärs Dieter Hahn, sich von der Film-Sparte zu trennen, noch in den Sternen, die Weichen für eine erfolgreiche Fortsetzung will das Unternehmen dennoch stellen. So wurde am Mittwoch Oliver Berben in den Vorstand berufen und soll dort ab 1. Januar 2017 das neue Ressort TV, Entertainment und digitale Medien verantworten.

Der Sohn von Schauspielerin Iris Berben ist seit fast 15 Jahren als Produzent für Constantin Film tätig und verantwortete zuletzt das TV-Event „Terror – Ihr Urteil“. Das von ihm geleitete neue Ressort soll die Entwicklung und Herstellung von nationalen und internationalen Produktionen bündeln, die nicht im Kino zu sehen sein werden. Oliver Berben wird auch weiterhin als Produzent tätig sein.
 
Bernhard Burgener, Vorsitzender des Aufsichtsrats und erbitterter Gegenspieler von Hahn im Streit um die Ausrichtung von Constantin Medien, zeigt sich erfreut, „dass Oliver Berben nun den Bereich TV und digitale Medien, welcher national und international zunehmend an Bedeutung gewinnt, im Vorstand verantwortet und damit den konsequenten Ausbau der Constantin Film aktiv mitgestaltet.“[buhl]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum