DAZN: Deal für 2. Liga und mit weiterem prominenten TV-Experten

18
14189
DAZN, Desktop, Browser
© Postmodern Studio - stock.adobe.com
Anzeige

DAZN klotzt weiter ran: Die einen sagen, um die Preiserhöhung zu rechtfertigen, die anderen meinen der Sportstreamingdienst werfe nun das Geld aus dem Fenster – die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen, bei 2. Liga und neu hinzugewonnener Expertise.

Anzeige

Sami Khedira wird TV-Experte beim Internet-Sportsender DAZN. „Grundsätzlich ist geplant, dass ich vorrangig bei den Topspielen der Bundesliga und Champions League zum Einsatz komme“, sagte der 35 Jahre alte ehemalige Fußball-Nationalspieler der „Sport Bild“. Sein erster Einsatz sei am 10. August beim UEFA-Super-Cup zwischen Eintracht Frankfurt und seinem Ex-Club Real Madrid. Zuvor hatte DAZN bereits Michael Ballack als neuen Experten verpflichtet. Hinzu kommt noch Sandro Wagner, der aufgrund seiner Trainertätigkeit bei SpVgg Unterhaching diese Saison jedoch kürzer treten möchte.

DAZN hat jetzt auch Zusammenfassungen der 2. Liga im Angebot

Außerdem konnte DAZN durch einen Vertriebsdeal, den man mit „BILDplus“ geschlossen hat, sich auch Highlight-Clips aller Spiele der 2. Bundesliga sichern. Diese gibt es – wie beim Rechteinhaber selbst – 60 Minuten nach Abpfiff der jeweiligen Partien zu sehen. Das Angebot ist bereits zum ersten Spieltag am vergangenen Wochenende verfügbar gewesen.

Der kostenpflichtige Internet-Anbieter zeigt die Partien der Bundesliga am Freitagabend und am Sonntagnachmittag live. Außerdem hat er fast alle Spiele der Champions League im Angebot. Zuletzt hatte DAZN auch für Bestandskunden massiv die Preise erhöht.

Mit Material der dpa

Anzeige

18 Kommentare im Forum

  1. Oh, ist die DF ein Schmierblatt geworden... Wieder wird suggeriert, dass man relevante Rechte zur 2. Liga hätte... DAZN "klotzt mit der 2. Liga weiter ran"? Ernsthaft? Was ist denn das für ein Niveau? Für Zusammenfassungsrechte, die bei der Bild brach liegen, weil sie dort schon die Massen nicht ziehen, wurden sicherlich keine signifikanten Beträge "aus dem Fenster geworfen". Wer schreibt denn bei Euch eigentlich diese armseligen Artikel? Bestimmt nicht mal mehr Studenten, die würden das besser machen. Setzen sich Eure Kids vor den Rechner, wenn ihr im HomeOffice früh um 9 den ersten Gin Tonic mixt?
  2. Finde das immer so geil wenn in den Artikel Dazn so hoch gejubelt wird obwohl die überhaupt keine live spiele davon zeigen wie auch beim DFB-Pokal.
Alle Kommentare 18 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum