DAZN verkündet erste TV-Rechte-Verlängerung nach dem Preisschock

19
16772
dazn
© DAZN
Anzeige

DAZN hat die PDC-Darts-Rechte um weitere fünf Jahre bis einschließlich 2026 verlängert. Damit können Fans auch in Zukunft beim Sportstreaminganbieter die nach eigenen Angaben Darts-Berichterstattung in Deutschland, Österreich und der Schweiz erleben.

Anzeige

Die neue Vereinbarung mit der PDC garantiere allen Fans so viel Live-Darts wie noch nie zuvor, laut DAZN. Dabei gehört die Darts-WM als auch die Premier League Darts weiter zum Portfolio. Ebenso alle weiteren Major Events, wie das Masters, die UK Open, der World Cup of Darts, das World Matchplay, die World Series Finals, der World Grand Prix, die European Championship und der Grand Slam of Darts sowie die World Series of Darts. Neu dazu kommt ab 2022 die komplette PDC European Tour mit top besetzten Events in und um Deutschland herum.

Neue Rechtevereinbarung garantiert so viel Darts wie noch nie – mit „The Voice of Darts“ Elmar Paulke

Alle Fans dürfen sich auch weiterhin auf die bekannten Stimmen am Mikrofon freuen. Neben Tom Kirsten ist auch Elmar Paulke, „The Voice of Darts“, für alle Fans exklusiv auf DAZN zu hören. Darüber hinaus werden wechselnde Experten die Kommentatoren bei den jeweiligen Events begleiten.

Über die gesamte Saison wird DAZN vielfältige Inhalte rund um die besten Darts-Spieler der Welt wie „Elmars 9-Darter“, „Road to Ally Pally“ oder „Beat the Elmar“ allen Fans auf Abruf zur Verfügung stellen.

DAZN verpsricht spannende Formate rund um Darts-Berichterstattung

„Die vergangene Darts-WM hat erneut gezeigt: das Interesse und die Begeisterung der Fans für den Sport ist ungebrochen. Mit der langfristigen Vertragsverlängerung mit Matchroom entsprechen wir demnach dem Wunsch aller Fans, die sich auf viele weitere Jahre Darts live auf DAZN freuen können – natürlich auch mit der Stimme des Darts, Elmar Paulke“, sagt Thomas de Buhr, Executive Vice President DAZN DACH.

„Was für eine tolle Nachricht für alle Fans und die Darts-Community in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bis 2026 gibt es nun so viel Darts wie noch nie auf DAZN. Los geht es schon am 28. Januar mit mir am Mikrofon und der zehnten Auflage des PDC Masters“, fügt Paulke hinzu.

Quelle: DAZN

Bildquelle:

  • dazn: © DAZN
Anzeige

19 Kommentare im Forum

  1. DAZN… hatte ich noch nicht und nach der Preis Erhöhung brauche ich das erst recht nicht. Wohne neben der Arena mein Nachbar hat DAZN wenn ein Tor in der Arena fällt freut sich mein Nachbar gefühlte 7 Minuten später über das Tor das ist Streaming NEIN Danke. Da können die so viele neue Sport Events bringen wie Sie wollen das haut keinen mehr vom Hocker die werden genau so Pleite gehen wie Arena von Unitymedia damals.
  2. 7 Minuten? Dann hat er aber irgendwann mal während des Spiels auf Pause gedrückt, weil so viel Delay ist das nicht. Und selbst Kabel/Sat sind nie so schnell wie in der Arena.
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum