Die Woche: RTL-Plus-Start und Bundesliga-Rechte-Vergabe

0
145
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Nach dem offiziellen Sendestart von RTL plus am Samstag drehte sich diese Woche alles um die Vergabe der Bundesliga-Medienrechte. So bleibt der Großteil der Live-Rechte weiterhin bei Sky. Was in dieser Woche noch wichtig war, erfahren Sie in unserem Wochenrückblick.

„Frohes neues RTL“: RTL Plus nimmt regulären Betrieb auf

Anzeige

„Frohes neues RTL“ wünschte „Let’s Dance“-Moderator Daniel Hartwich Freitagnacht, als RTL Plus, der vor allem mit Senderklassikern daher kommt, in seinen regulären Sendebetrieb startete.  Hier lesen Sie weiter…Fast alles beim Alten: Sky behält Großteil der Bundesliga

Die mit Spannung erwartete Vergabe der TV-Rechte an der Bundesliga brachte zumindest im Pay-TV keine Überraschung: Bis 2021 wird der Ball auch weiterhin zum größten Teil live auf Sky zu sehen sein.  Lesen Sie mehr…Bundesliga-Rechtevergabe: Wer hat welches Paket bekommen?

Die DFL hat die TV-Rechte für die Fußball-Bundesliga am Donnerstagnachmittag (9. Juni 2016) neu vergeben. Wer welches Paket bekommen hat, zeigt unsere Übersicht zur Vergabe für die Saisons 2017/18 bis 2020/21. Mehr dazu hier…
DVB-T-Abschaltung am 29. März 2017

Am 29. März 2017 startet in zahlreichen Ballungsräumen das neue Antennenfernsehen DVB-T2 HD mit rund 40 Fernsehprogrammen überwiegend in HD-Qualität. Zeitgleich endet in den jeweiligen Regionen die DVB-T-Ausstrahlung. Hier gehts weiter…[red]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum