Digitaloffensive: ProSiebenSat.1 startet News-App in Österreich

0
15
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Dem starken Drang der Jugend zu digitalen Inhalten will zumindest in Österreich auch die ProSiebenSat.1-Puls-4-Gruppe gerecht werden. Seit Montag können nun Nachrichten über eine App abgerufen werden, der entsprechende TV-Sender soll im Herbst folgen.

Die Digitalisierung schreitet in vielen Bereichen voran und bei ProSiebenSat.1 hat man sich zur Aufgabe gemacht, auch in diesem Sektor zu wachsen. Zumal die Digitalsparte für den Medienkonzern in den letzten Jahren bereits sehr erfolg- und ertragreich war. Daher überrascht es nicht, dass die Mediengruppe auch in Österreich verstärkt im Digitalbereich aktiv wird. Am Montag startet nun mit der „4News App“ eine weitere Unternehmensstrategie für das digitale Zeitalter in Österreich, das vor allem vom Ableger Puls 4 betrieben wird.

Die Gruppe kündigt dabei die Nachrichten-App als ersten Schritt bei der Entwicklung zu einem Video-Anbieter an, der täglich rund um die Uhr zielgruppenorientiert News-Inhalte bereitstellen und vor allem mobil jüngere Nutzer ansprechen will. Den Fokus auf Nachrichten begründet Markus Breitenecker, Geschäftsführer von ProSiebenSat.1 Puls 4, mit der hohen Nachfrage seitens des Publikums: „Wir haben die besten Quoten mit Information, sogar höher als mit der UEFA Europa League. Wir glauben, dass es im TV- und Bewegtbildbereich zwei starke News-Anbieter in diesem Land geben muss – alleine schon aus meinungspluralistischen Gründen.“
 
Daher wurde auch eine unabhängige „4News“-Redaktion gebildet, die interessante Video-News zusammenstellen und später für alle digitalen Plattformen und später auch TV-Inhalte zur Verfügung stellen soll. Denn neben der App und dem Facebook-Channel soll die Marke auch Online, in weiteren sozialen Medien sowie auf dem Smart-TV vertreten sein. Und auch im linearen TV soll „4News“ vertreten sein. So soll im Herbst ein neuer Doku-Kanal starten, in dem die Marke eingebettet werden soll. Bereits zuvor sollen täglich Updates um 21.45 Uhr auf Puls 4 zu sehen sein. [buhl]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum