Disney steigt aus: Mediengruppe RTL übernimmt Super RTL

26
7585
Anzeige

 Die Mediengruppe RTL Deutschland erwirbt den von einem Unternehmen der Walt Disney Company gehaltenen Anteil in Höhe von 50 Prozent an Super RTL – damit wird RTL alleiniger Gesellschafter.

Damit stockt die Mediengruppe RTL laut einer Pressemitteilung vom heutigen Mittwoch ihre Beteiligung auf 100 Prozent auf und wird alleiniger Gesellschafter von Super RTL. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt einer Genehmigung durch das Bundeskartellamt sowie die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde und wird bei der zuständigen Medienanstalt angemeldet. Der Abschluss der Transaktion wird im Jahresverlauf 2021 erwartet.

Disney nach fast 30 Jahren raus bei Super RTL

Super RTL wurde 1995 als Joint-Venture zwischen der RTL Group und der Walt Disney Company mit einem Anteil von jeweils 50 Prozent gegründet. Die operative Verantwortung behält weiterhin der langjährige Geschäftsführer Claude Schmit. Neben eigenen linearen TV-Sendern verbreitet Super RTL seine Inhalte als digitaler Content Hub auch über digitale Plattformen wie TV Now, den Streamingservice der Mediengruppe RTL Deutschland, sowie über weitere Apps, Websites und auch im Radio. Darüber hinaus lizenziert und vertreibt Super RTL ein breites Portfolio an Merchandising-Produkten.

Quelle: Mediengruppe RTL Deutschland

26 Kommentare im Forum

  1. Tja Disney schottet sich immer mehr ab und will mir aller Macht sein Disney+ puschen. Naja sollen sie ruhig ich kann auf Disney gut verzichten.
Alle Kommentare 26 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum