Fensterprogramme – Gutachten „nicht seriös vergleichbar“

0
17
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Bild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com
Anzeige

Im Streit um die Finanzierung der Fensterprogramme bei Sat 1 sorgte das Gutachten des Medienexperten Thomas Hirschle für viel Wirbel. Auch das Gegengutachten wird heftig kritisiert.

Das DF-Schwestermagazin DIGITAL INSIDER berichtete bereits über die Kritik, die Josef Buchheit zum Hirschle-Gutachten äußerte. Der Geschäftsführer des Fensterprogrammveranstalters News and Pictures spricht von falschen Zahlen, die dem Gutachten zugrunde liegen würden. Buchheits Aussagen werden durch das Gegengutachten von Norbert Holzer, das im Auftrag derLandesanstalt für Kommunikation (LMK) entstand, unterstützt.

Von dem Holzer-Gutachten hält indes Thomas Fuchs, Direktor der Medienanstalt Hamburg/Schleswig Holstein (MA HSH) und Auftraggeber des Hirschle-Gutachtens, recht wenig. Gegenüber DIGITAL INSIDER erklärt Fuchs, dass die Arbeit Holzers „in aller Stille und ohne Einbindung anderer Beteiligter“ entstanden und mit der von Hirschle „nicht seriös vergleichbar“ sei. Im Gegensatz zum Holzer-Gutachten kommt Hirschle zu dem Resultat, dass News and Pictures die Produktionskosten für „Planetopia“ und „Weck up“ zu hoch angesetzt habe. Holzer kommt hingegen zu dem Schluss, dass die Kosten angemessen und stattdessen das Finanzierungsangebot von Sat 1 zu niedrig sei.

Hintergrund dieser Auseinandersetzung ist der Streit um die Lizenzierung von Sat 1. Der Sender hatte seine Lizenz bei der LMK zurückgegeben, nachdem man sich nicht über die Finanzierung von Fensterprogrammen einigen konnte. Laut Rundfunkstaatsvertrag sind private Programmveranstalter verpflichtet, ab einer gewissen Reichweite TV-Formate von Drittveranstaltern ins Programm einzubinden und diese zu finanzieren. Sat 1 will sich nun bei der MA HSH lizenzieren lassen, wogegen die LMK zusammen mit der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR) klagt. Die LPR fürchtet um die hessischen Fensterprogramme bei Sat 1.

Im DIGITAL INSIDER derWocheliefertIhnen unsergleichnamigerBranchen-Fachdienst immeramMontagexklusiveHintergründe aus derMedienbranche. WeitereInformationenzum Themafinden Sie in dergedruckten Ausgabe des DIGITAL INSIDER,den Sieunter diesem Link abonnieren können.DIGITAL INSIDER der Woche – Archiv
[mh]

Bildquelle:

  • Medien_Maerkte_Artikelbild: © Phongphan Supphakank - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum