Größte HiFi-Messe Mitteldeutschlands startet am Wochenende

0
660
Foto: Mitteldeutsche HiFi-Tage
Anzeige

Am Wochenende versammelt sich die mitteldeutsche HiFi-Szene in Leipzig, um die neusten Lautsprecher, Kopfhörer und Abspielgeräte live erleben zu können.

Anzeige

Im Mittelpunkt der Mitteldeutschen HiFi-Tage 2022 steht neben den Neuheiten der ca. 100 Marken vor allem das Hörerlebnis selbst, wie der Veranstalter ankündigt. Um einen möglichst puren Klang zu erzeugen, Störeinflüsse zu minimieren und somit Unterschiede zwischen den einzelnen Klangerlebnissen auch auf höchstem Niveau hörbar zu machen, sind bereits seit 2016 die Räume des Veranstaltungsortes immer weiter optimiert worden, wie der aktuellen Ankündigung zu entnehmen ist. Aufgrund dieser einmaligen Besonderheit sei es der Messe gelungen, sich sehr schnell zu etablieren und einen Sonderplatz in der HiFi-Szene zu sichern – mit tausenden Besuchern aus der Region und aus ganz Deutschland.

Der Besuch der Messe ist dabei kostenlos und richtet sich laut Veranstalter sowohl an Fachhändler und Spezialisten als auch Familien und HiFi-Fans aller Altersgruppen. Abgedeckt werden sowohl Zuspieler, Vorverstärker, Endstufen und High-End Lautsprechersysteme nebst Anschlüssen, Steckverbindungen und Kabeln. Vorlieben für unterschiedliche digitale Musikquellen wie z.B. Downloads, Streaming-Dienste, Tablet und Smartphone oder analoge Plattenspieler sollen ebenfalls ihren Platz bekommen.

Die Mitteldeutschen HiFi-Tage finden am 17. September von 10 bis 18 Uhr und am 18. September von 10 bis 16 Uhr in der Alten Handelsdruckerei zu Leipzig (Oststraße 40-44) statt.

Quelle: Mitteldeutsche HiFi-Tage

Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum